Posts by zoe

    Ich bin hin und hergerissen. Ich will nicht meckern und kann mir vorstellen, dass die Programmierung dieser Dinge Resourcen verschlingen kann. Andererseits könnte ich mir vorstellen, dass die DLC-Inhalte sowieso bereits von Anfang an exsistent sind und dann in DLC Form in gewissen Abständen veröffentlicht werden. Die Tiere interessieren mich schon, aber ich warte ehrlich gesagt auf Robben, Seelöwen, Fischotter, Vögel und Schmetterlinge. Ich bin mir nicht sich, ob diese Tiere noch kommen werden. Die sind eigentlich Grundbestand für einen Zoo, aber da tut sich nichts. Ich hoffe jetzt mal auf ein Sommer DLC.

    Ich hatte gestern auch Probleme. Im Wegetool gibt es im Menü zwei Einstellungen, die da Probleme machen können: Es gibt eine Einstellung, die es dir ermöglicht einen Weg parallel zur Barriere zu bauen. Die habe ich gestern kurz ausgeschaltet und konnte dann die Wege verbinden. Die zweite Einstellung die Probleme machen kann ist "Abflachen". Wenn die aktiviert oder deaktiviert ist kann es je nach Geländeuntergrund Probleme geben. Ein weiteres Problem kann auch die Winkeleinstellung des Weges sein. Manchmal hilft es diese auszuschalten.

    Ein frohes neues Jahr Euch Allen. Ich finde das Planet Zoo mal abgesehen von ein paar wenigen Schwachstellen, z.B. dass die Zoogäste auch in diesem Spiel wieder durch Alles hindurchlaufen, ein Hammer-Spiel ist, auch wenn mir persönlich noch einige Tiere (Robben, Seehunde, Vögel, Meerestiere usw.) fehlen.


    Ich habe mich daran erinnert, dass es in Zoo Tycoon1 ein Insektenhaus, eine Voliere und ein Schmetterlingshaus gab. Ich finde diese Tiere sollten auch In Planert Zoo Einzug halten. Ich habe mir Gedanken darüber gemacht, wie man das eventuell umsetzen könnte. In Planet Coaster gab es bei den Spezial-Effekten auch Schmetterlinge. Die sollten doch ohne großen Aufwand, natürlich in noch mehr Varianten, auch in Planet Zoo nutzbar sein, denke ich. Es müsste dafür natürlich eine Art Gehege-Grenze geben, damit die Schmetterlinge nicht den zugedachten Bereich verlassen. In ähnlicher Form könnte man das auch für die Insekten tun.

    Eine weitere Variante wäre, eine Erhöhung des Vivarienangebotes. Dann hätten die Tiere ihre Gehege und man müsste sich darüber keine Gedanken machen. Für die kleineren Vögel könnte man das doch auch so umsetzen. Für die größeren Vögel könnte die Größe der Vivarien erweitert werden. So, dass man z.B. drei verschiedene Vivariengrößen hätte, deren Maße aber natürlich den Bauteilgrößen in Planet Zoo entsprechen sollten (Grundfläche 1x1 -3x3 und die Höhe in 4m Segmenten. Was denkt ihr darüber?

    Hallo ihr Lieben, vielen Dank für Eure Tipps und Ideen. Aber das "Problem saß mal wieder vor dem Monitor". Ich hatte übersehen, dass direkt im Gehegermenü einen Button gibt, der mich das ganze als Bauplan speichern lässt. Ich habe es die ganze Zeit so gemacht, wie bei Planet Coaster, nämlich das ganze umrahmt und dann als Bauplan gespeichert und dann geht es natürlich nicht. Also Jai Quil hatte Recht.

    Ich habe das Gehege mal als Park auf Steam unter (Grizzly Park) abgelegt.Vielleicht findet ihr ja über die Feiertage mal die Zeit den Park zu laden und das Gehege mal als Workshop Element zu speichern und dann wieder zu verwenden. Ich würde gerne mal wissen , ob es bei Euch funktioniert und wenn ja, dann würde ich mal die gleichen Einstellungen verwenden, die ihr eingestellt habt. Wenn es dann nicht geht, habe ich auch keine Idee mehr. Kann so etwas am Betriebssystem liegen, sprich an der DX Version. Ich habe WIN 7 mit DX 11. Ich kann mir das eigentlich nicht vorstellen, aber man weiß ja nie.

    Sicher, dass du da das Gehege gespeichert hast?
    Auf mich wirkt das Bild eher so, dass du das Gebäude oben links mit ein paar Bäumen gespeichert hast und nicht das Gehege an sich. Ich tippe mal darauf, dass du beim Bauen auch etwas "hin und her" gesprungen bist zwischen Gehegebau und Hausbau. Wenn du nun das Gehege speicherst, wirst da wahrscheinlich nicht die Bäume drin haben, sondern nur den "Rest".

    Nein, nein ich habe schon darauf geachtet das ganze als Workshopelement zu speichern. Vor dem Speichern als Workshopelement wird mir das ganze Gehege inkl. Vertiefungen und allem was ich beim Bau verwendet habe angezeigt. Das was man auf dem rechten Bild sieht, sind ein paar Baumkronen, der Rest der Bäume und alles weitere ist beim Absetzen in der Erde verschwunden, leider. Unten das Bild bevor ich das Gehege als Workshop Element speichern will.

    Also ich habe damit schon ganze Landschaften "gerettet ".

    Wasser musst aber trotzdem im Nachhinein einführen. Es gibt da keine spezielle Option. Da hilft wohl nur Übung. Hast du mein ein par aussagekräftige screens?

    Ich habe den "Park" mal im Workshop von Steam hochgeladen und zusätzlich mit ein paar Bildern versehen. Wenn ihr Lust und Zeit habt mal auszuprobieren, ob es bei Euch funktioniert, das Gehege als Workshop Element zu speichern und dann zu nutzen, würde ich das super finden. Ihr findet den Park unter "Grizzly Park". Vielen Dank für Eure Unterstützung. Auf dem linken Bild ist die Welt noch in Ordnung und rechts nicht mehr. Sieht erst mal lustig aus, aber ist es leider nicht wirklich.

    Hallo ihr Lieben,


    ich brauche mal Eure Hilfe. Vor einigen Tagen hatte ich mir mal ein komplettes Gehege, welches ich mir aus dem Steam Workshop geholt hatte verwendet. Begeistert stellte ich fest, dass ja sogar die in der Oberfläche gemachten Vertiefungen (z.B. um einen See zu integrieren) da mit gespeichert waren. Das brachte mich auf die Idee ein Grizzly Gehege zu bauen, welches ich incl. Fluss in die Oberfläche eingelassen habe, so dass es wie eine Schlucht aussieht. Ich finde, dass es sehr gelungen ist (erinnert mich ein bisschen an Zoom Gelsenkirchen) und so wollte ich es der Community zur Verfügung stellen. Nur leider sind die Vertiefungen überhaupt nicht da, sondern beim Absetzen verschwindet alles, die Bäume schauen aus der Oberfläche heraus, aber das ganze Gehege ist leider im Erdreich verschwunden. Es muss aber gehen, sonst hätten ja die Gehege, die ich mir von Steam geholt habe auch nicht funktioniert. Hat wer eine Idee was genau ich aktivieren oder auch deaktivieren muss, damit das funktioniert?

    Es ist vollbracht! :) Wenn auch nur mit der Halbierung des Eisbärgeheges, aber in jedem Fall ist das besser wie vorher. Ich hatte mal kurz probiert den Polarwolf mit dem Eisbär zusammenzulegen. Da gab es erstmal kein Stress. Vielleicht wäre das ja eine Lösung.


    Hayo Zookeepers!

    Thanks for all of your super helpful regarding after the launch of the Arctic Pack and free Update 1.1.0. We appreciate hearing all the feedback from the community; please continue to share your feedback with us and make reports on the Issue Tracker.

    Here's the update notes for Update 1.1.1:

    This update contains many more bug fixes and updates.

    Animals

    • Fixed an issue with boxing animals that are jumping.
    • Mitigated a number of issues with animals being flagged as escaped when inside a habitat. Some issues still exist and we continue to investigate.
    • Reduced habitat welfare size for polar bears
      • Thanks for the feedback on the habitat and welfare requirements for the Polar Bears. We will be amending the requirements to 1/2 of their original size. Whilst we strongly believe in the reasons behind the original numbers, we completely understand that some players, in particular our creative builders, would face too many challenges in keeping these amazing animals happy in their zoos. The new numbers will be both more in line with other large animals in Planet Zoo, and in keeping with the overall conservation message of Planet Zoo - whilst also maintaining a gameplay challenge for those who don't want it to feel too easy to run a successful zoo.
        In terms of the original numbers, we did a lot of research into Polar Bear habitats – they are majestic animals that require a wide snowy area to roam, and if they have anything less, they tend to display stress behaviours and in general do not cope well with being in zoos. Planet Zoo is at its core about animal welfare, so we felt giving the Polar Bear the high space and water requirements it so desperately needs to thrive, was in keeping with the game’s main message.

    New Content

    • Added missing Arctic theme tag to 8 items to enable them to be shown by the scenery filter.
      • Items:
        • Icicles 4m - 01
        • Icicles 4m - 02
        • Icicles Large - 01
        • Icicles Medium - 01
        • Icicles Small - 01
        • Icicles Small - 02
        • Icicles Small - 03
        • Roof Trim - 2m

    Staff

    • Fixed staff being stuck on staff path.
    • Fixed an issue with staff room perks being lost after exiting and reloading a save.

    Management


    Temporarily turning off refunds for animal escapes.UI


    • Fixed issue with the Work Zone UI contents list being greyed out.
    • Added missing icons to the Arctic research levels.
    • Fixed pay off loan button; you only pay off the outstanding amount, not the outstanding amount AND its future interest.
    • Adjusted the wording of the "Alert Settings" in the "Interface" options

    Career Mode

    • Fixed a crash when starting Scenario 3 in Challenge or Sandbox modes.

    Stability

    • Further crash and stability fixes.

    Localisation

    • Various localisation fixes.

    Was denkt ihr über die vorgesehene Gehegegröße für den Eisbär? Eigentlich ist das Tier in einem "Zoo" so nicht zu platzieren, wenn man noch andere wunderbare Tiere haben möchte, um die Artenvielfalt der Natur zu zeigen. Beim Grizzly, beim Schwarzbären, beim Isabell Bär und auch bei den Tigern waren die Gehegegrößen doch auch OK. Ich verstehe nicht warum der Eisbar da jetzt aus dem Rahmen fällt. Ein Zoo ist und bleibt immer ein Kompromiss und wird ein Tier niemals artgerecht halten können; das ist ja selbst in einem Nationalpark nur bedingt möglich. Ich wollte das hier mal zur Diskussion stellen. Angeblich soll es ja ein Update geben in dem man die notwendige Gehegegröße für den Eisbären halbieren will. Das ist aber für dieses Spiel meiner Meinung nach immer noch viel zu groß.

    All diese Einwände kamen auch im offiziellen Forum, aber wie oben bereits per Link erwähnt: Frontier steht zu der Gehege-Grösse. Es ist definitiv kein Bug.

    Das wurde heute von Bo gepostet:


    Bo Marit said: Thanks for the feedback on the habitat and welfare requirements for the Polar Bears. We will be amending the requirements in Update 1.1.1 (due this week) to half of their original size. Whilst we strongly believe in the reasons behind the original numbers, we completely understand that some players, in particular our creative builders, would face too many challenges in keeping these amazing animals happy in their zoos. The new numbers will be both more in line with other large animals in Planet Zoo, and in keeping with the overall conservation message of Planet Zoo - whilst also maintaining a gameplay challenge for those who don't want it to feel too easy to run a successful zoo.

    In terms of the original numbers, we did a lot of research into Polar Bear habitats – they are majestic animals that require a wide snowy area to roam, and if they have anything less, they tend to display stress behaviours and in general do not cope well with being in zoos. Planet Zoo is at its core about animal welfare, so we felt giving the Polar Bear the high space and water requirements it so desperately needs to thrive, was in keeping with the game’s main message.

    We hope that the compromise is more fulfilling to all players, and you and your zoo guests can enjoy seeing these beautiful creatures in your parks


    Es wird wohl noch ein Update kommen in dem das Gehege zumindest nur noch halb so groß sein wird. Finde ich persönlich immer noch zu groß, aber definitiv besser als vorher.

    Jetzt hab ich noch einmal eine Frage zwecks dem Wasser. Ich habe bei meinen Japanmakaken im Gehege ein kleines Wasserloch gebaut. Natürlich extra flach damit die das auch benutzen können. Allerdings wenn ich in der Heatmap das begehbare Gehege mir anguck, können die es laut dem nicht benutzen. Auch wenn ich ein Tier anklick und unter Gelände schau, steht da null Quadratmeter Wasserfläche. Seit zwei Stunden probiere ich da jetzt rum und krieg es nicht hin. Liegt es daran das die generell keine Wasserfläche benötigen und die deswegen auch nicht nutzen oder bin ich zu doof... Bei meinen Flamingos, Krokodilen oder Schildkröten hat es auch wunderbar geklappt :pfeiffen645:


    Jemand nen guten Tipp für mich?

    Ich hatte damit auch immer Probleme und baue jetzt in jedes Gehege eine Wasserrentnahmestelle (Wasserschüssel mit Wasserhahn). Seitdem habe ich keine verdurstenden Tiere mehr.

    Hallo liebe Community .... kommt euch das nicht auch komisch vor das der Eisbär 12k m² braucht und 4k m² wasser?


    desweiteren in we:matrix745:lchem Biom schneit es am meisten mit den besten voraussetzungen für Winterliebende Tiere?

    Ich könnte mir vorstellen, dass da aus Versehen eine 0 zu viel reingerutscht ist. Eine artgerechte Haltung in einem Zoo ist sowieso gar nicht möglich, sondern es wird immer ein Kompromiss sein. Das Problem ist, dass der Eisbär bei dieser Gehegegröße nur bedingt verwendbar ist. Das finde ich sehr schade, weil ich mich gerade bei diesem DLC am meisten auf den Eisbär gefreut habe. Die anderen Tiere sind auch schön, aber wären für mich nicht unbedingt kaufentscheidend gewesen, wobei die Bauteile schon sehr schön und liebevoll gestaltet sind. Die Gehegegröße sollte der Größe des Grizzlybärs entsprechen, das wäre glaube ich sinnvoll. Im Zoom Zoo Gelsenkirchen ist das Eisbär-Gehege glaube ich sogar etwas kleiner als das der Kamschatka-Bären. Ich hoffe in jedem Fall, dass Frontier bezüglich der Gehegegröße noch nachbessert.

    Eine echte Hammer-Community ist das hier. Vielen Dank für die superschnelle Übersetzung.:)