C&C liegt am Boden, EA tritt mit Rivals noch nach

Ein neues Command & Conquer! Hurra! Dachte Maurice - für ein paar Minuten. Länger hielt die Freude auf der E3 2018 nicht an, denn C&C: Rivals ist das genaue Gegenteil von allem, was sich die Fans gewünscht. Aus Marketing-Kalkül verwurstet EA die einst großartige Echtzeitstrategie-Serie zu einem Mobile-Spielchen.

Was erstmal clever erscheinen mag - Mobile macht ja bekanntlich Geld! - aber für Maurice ein kompletter Holzweg ist. Denn die Stärke der Marke kann EA hier nicht ausspielen, und ohne die Stärke der Marke bleibt Rivals einfach nur ein Mobile-RTS unter Tausenden.

Im Video-Kommentar macht Maurice seinem Weltschmerz Luft und richtet einen Appell für die Zukunft an den Publisher. Er ist übrigens nicht der einzige, der enttäuscht war. Micha meinte in seiner Kolumne zu Command & Conquer: Rivals: Das ist kein C&C!

GameStar auf Facebook: https://www.facebook.com/GameStar.de
GameStar bei Twitter: https://twitter.com/gamestar_de

Kommentare 3