KarlKompott Fortgeschrittener

  • Mitglied seit 4. April 2018
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
333
Erhaltene Likes
172
Punkte
1.862
Profil-Aufrufe
86
  • Hallo lier KarlKompott
    Ich will im Forum nicht so weit vom Thema abschweifen, deshalb dieser Weg. Es wird der Punkt kommen, wo man auch mal zwischendurch "etwas Anderes" sehen will...(wie in der Ehe!)..lach---- bei dem letzten DLC vom März 2018 bekommt man die vollde Dröhnung.
    Es gab als DLC das unliebsame See-Abenteuer welches sein Geld nicht wert war und es kam noch ein DLC raus...wo man nur eine begrenzte Landkarte bekam...wo vom Prinzip her NIX passierte ---was man sowieso schon kennt.......
    Dann im März 2018---der Fluch der Pharaohnen....Leute....was für ein Knaller. Du bekommst eine Hauptkarte mit einem extra Gebiet LUXOR..... und das ist schon gewaltig und umgeben mit auf der Karte ...blauen Rand was heißt noch viele Dinge zuerforschen die erst aufgedeckt werden müssen.....

    Kommt man dann ins Thal der Könige.... findet man vier extra gekennzeichnte Grabkammeren. (die sehen aus wie die Eingänge von ehemaligen Atom-Bunkeren der Regierung)...... ganz unscheinbar dann in jeder der Kammer die üblichen Schätze....aber in jeder Kammer ist noch gut verwirrend versteckt ein "Spalt" der glänzt und man nur seitlich stehend sich durchzwängen kann.

    Man kommt wie auf einer Modenschau auf einem Laufsteg..... rings um alles dunkel und am Ende empfangen Dich drei finstere Gestalten. Je nach Deinem RANG den Du hast...schaffst Du es die drei weg-zu-putzen...... betrachtet man die als "Türsteher"...denn ist man an die drei vorbei....kommt "dahinter" eine komplett unglaubliche Welt..... (hinter jeder der vier Grabkammeren eine andere Welt)...... Hier haben sich die Macher des Spiels so richtig ausgetobt.

    Selber hat man auch mal irrationale Träme....wo man etwas erlebt...was SO garnicht funktinieren kann. In den "Welten" (den zwei) da trifft es zu.... Zwei Welten da haut es einem Um.... so viel Phantasie und so viel SCHÖNHEIT...hab es im gesamtenSpiel noch nie...aberwitzige Orte welche es so nicht geben kann...man erlebt es..man staunt!----(trifft für zwei Welten zu)...die dritte Welt ist erneut eine große Stadt wie man sie kennt nur viel viel Bunter und gewaltiger... mit lösbaren Schätzen...also der Hammer....in der vierten Welt...das schaffe ich noch nicht...die drei welche da als "Türsteher" am ende des laufsteheges stehen...sind viel viel zu Hoch im Rang..... an die komme selbst ICH noch nicht vorbei... muss man sich erst mal "hoch--kämpfen" im Spiel...kommt man später wieder.....

    Selbst das Tal der Könige...von der Hauptkarte ist gut bewacht..... auch hier kann man seine eigenen Taktiken gut überlegen, ob man Giftpfeile nimmt oder doch lieber Brandbomben, oder man mach die Attentate von HINTEN mit der Taste "Y".... KarlKompott...ich würde Dich nicht nervn wollen...könnte mir ja auch völlig Wuest sein....aber ich glaube wir "ticken" da beide auf der selben Wellenlänge.
    Witcher 3 habe ich auch fertig...ein enormes Spiel...aber wie Du selber schreibst....trifft voll zu ...das mit den GEISTERN & MONSTERN hätte man sich sparen können...war geil....komt aber an AC-Origins nicht ran.

    War der Haut-Teil des AC-Origins schon spannend.... und man musste aufpassen mit seinem Rang ob man nicht in Gebiete kommt wo man kalt-gestellt wird.... jetzt mit dem DLC vom März 2018...bekommt man die "Fein-version" dieses Mal ohne Rätel und ohne wiedderwillige Aufgaben... ohne Geschicklichkeits-Übungen....sondern man kann genießen...staunen...und denken...."Was haben die für die paar Euros da mir verkauft" das ist schon eine Hausnummer!

    Auch wenn Kingdom Come auch unglaublich toll ist...kommt der Punkt wo man etwas warten muss bis zum nächsten DLC oder man eine Pause braucht mal..... und man sieht dann auch besser...welche Mühe sich die WH-KingDom Come Hersteller gemacht haben mit dem "Kämpfen" In jeden anderen Game (auch in AC Origins) braucht man nur die nötigen Tasten und schon haut man fünf Leute weg als sei das NIX...hier galt wohl der Showeffect mehr als der Kampf selber...KingdomCome hingegen versetzt uns ja in der Lage mal "anschaulicher" zu kämpfen.

    Deshalb lege ich es Dir ans Herz Dir das mal anzusehen... nach vielen Stunden bei KCD hat man sogar zuerst Pronlme sich wieder einzufinden...aber das geht fix. Nette Grüße vom Jörg