Posts by Gun155

    Hallo,


    bei Parks und Plätzen gibt es einen Entertainment-Radius, der sich einstellen lässt.

    Bei anderen Gebäuden heißt der Radius nur anders - für Polizei z.B. "Police Department Radius".


    Nur zur Info:

    Der Radius bestimmt übrigens lediglich - zusammen mit der "Accumulation" - in welchem Bereich das jeweilige Bedürfnis wie stark befriedigt wird.

    Die Dienstleistungsfahrzeuge fahren trotzdem über die ganze Karte.

    Ich gebe mich geschlagen und streiche die Segel.

    Schade, aber ich kann's verstehen. Zock erstmal 'ne Runde und genieß das Spiel. Und wenn die Lust am Basteln zurückkehrt, dann nimm dir vielleicht etwas Einfacheres vor als eine asymetrische Straße. Da qualmt einem doch der Kopf! :sommer374: ^^

    Ich könnte dir beim Modeling helfen.

    Aber statt das nach deinen Vorgaben selbst zu machen, würde ich dich lieber per Teamspeak, Discord oder PN anleiten, so dass du es auch verstehst und in Zukunft selber erledigen kannst. Was hältst du davon?

    Hier steht, NS2 ist kompatibel, aber was ist das überhaupt.

    NS2 müsste Network Skins 2 sein.


    Hast du beim Dumpen alle sonstigen Mods deaktiviert? Gerade in den Editoren sollten nur die Mods laufen, die man auch wirklich gerade benötigt.

    Kann ich diese 10 Objekte irgendwie in ein Asset zusammenfassen, damit es nur als 1 Objekt gilt?

    Dafür müsstest du alles dumpen und in Blender zusammenfügen. Falls du das dann veröffentlichen willst, müsstest du dir noch die Erlaubnis jedes Erstellers einholen. Die Bäume würden dabei natürlich auch ihre speziellen Eigenschaften verlieren. D.h. sie wehen nicht mehr im Wind und reduzieren keinen Lärm, wenn sie nur ein Prop sind.

    Vielleicht wäre es einfacher, wenn du dir die Pflanzkübel mit den kleineren Pflanzen selber als ein Prop bastelst und dann einen passenden Baum darüber platzierst?

    Tolle Arbeit die du da machst :thumbup:

    Respekt

    Definitiv! Mir wäre schon lange der Geduldsfaden gerissen... :pc7454:


    Zum Thema:

    Ich kenne mich mit dem Straßen-Editor ja auch nicht so wirklich aus, schreibe aber trotzdem mal meine Gedankengänge dazu. Hoffentlich hilfts ein wenig und stiftet nicht noch mehr Verwirrung.


    Mich wundert, dass das Offset für die Lane Props bei dem einen Segment positiv ist und bei dem anderen negativ. Das kommt wahrscheinlich durch das "Invert"-Flag. Jetzt frage ich mich, ob dieses Flag überhaupt so gesetzt werden muss, oder ob es nicht eine bessere Einstellung dafür gibt, damit das Segment nach der Kreuzung nicht invertiert wird.


    Durch dieses Invert könnte auch die Einstellung "right" (rechts) geflippt werden, so dass dann dort ein "left" nötig wäre. Das müsste aber (falls das mit dem Invert doch korrekt ist) nicht unter "Flags required/forbidden", sondern unter "Start/End Flags required/forbidden" eingetragen werden.


    :hmm:

    Ist da vielleicht irgendein Schutz eingebaut, damit niemand an den Straßen herumpfuscht? Gibt es sowas?

    Schon möglich, wobei ich bezweifle, dass der "Schutz" beabsichtigt ist. Network Extensions 2 ist ja eine Mod und der Vorgänger dieser Mod ist entstanden, als es noch keinen Straßen-Editor im Spiel gab. Die Mod stellt sich ihre Straßen selbst aus den einzelnen Meshes und Texturen zusammen.

    Ausnahmsweise offenbare ich mal mein Abstimmungsverhalten. Meine Stimme ging an KommissarFlo, nicht unbedingt, weil es die prächtigste Speicherstadt ist (sorry), aber es ist die einzige, bei der der Leuchtturm imho nicht völlig Banane steht. Solche Details finde ich persönlich wichtig.

    Gedankenübertragung? Ich habe mir genau dasselbe gedacht, noch bevor ich deinen Beitrag gelesen habe. :pillepalle:

    Gut, dann brauche ich mich wenigstens nicht zu schämen, wenn ich meine Stimme auch KommissarFlo gebe. :D

    Sorry an alle anderen - eure Speicherstädte sind zwar eigentlich prächtiger, aber ein Leuchtturm im statt vorm Hafen triggert mich auch zu sehr, als dass ich das beiseite wischen könnte.


    Eure Häfen bzw. Speicherstädte sehen übrigens allesamt viel schöner aus als meine auf effizienten Platzverbrauch getrimmten. :hail:

    Textur fixieren? Woran ist die Textur fixiert?

    Am Mesh. Da, wo die Vertices die erwähnte Vertex-Color haben, wird die Textur nicht gedehnt oder gestaucht. Das ist aber eher für Details wie z.B. Pfeiler eines Brückengeländers gedacht, nicht für die Straße an sich.

    Was ich allerdings sehr Schade finde ist die Tatsache das es kaum OBERIRDISCHE Kreuzungsbahnhöfe ( wie z.B. Das Ost- und Westkreuz) im Workshop zu finden ist

    Hast du dir mal das neue Content Creator Pack mit den Bahnhöfen angeschaut? Gibt es zwar nicht für umme, aber vielleicht ist es genau das, wonach du suchst.

    "invert". Ich habe keine Ahnung was ich getan habe, oder was passiert ist. Aber es hat geklappt.

    Forward Required: None

    Forward Forbidden: Invert

    Backward Required: Invert

    Backward Forbidden: None

    Kann sein, dass "Invert" nicht alle möglichen Fälle abdeckt. Bei dir funktioniert es zwar gerade, aber bei einem anderen Layout kann sich das auch wieder ändern. Ich weiß halt auch nicht genau was da passiert. Deswegen kann ich dir nur nochmal raten bei einer möglichst ähnlichen (Vanilla-)Straße nach den Einstellungen zu schauen und diese zu übernehmen.

    Im Sommer :D der musste sein ;)

    War mir vorher schon fast sicher, dass sowas kommt. Deswegen: Danke! :D Tja, Sommer sind drei Monate, die sich auch ziehen können. Aber bitte nicht ins nächste Jahr. Egal, kein Stress, wird schon... :kaffee:


    Die letzte Vorschau könnte man auch als Fingerzeig auf Cities lesen: fast keine Limitierungen, Performance nur vom Rechner abhängig

    Aber schön zu sehen, was so geht. Das Vulkan-Update hat schon gut geholfen und später soll das Spiel noch flüssiger laufen? Bin gespannt.

    Habe jetzt daheim mal selbst einen Blick in den Editor geworfen. want_to_know war in Beitrag #19 schon fast auf der richtigen Spur.

    Mir scheint, dass man unter "Segments" die Bedingungen für "Forward Required / Forbidden" und "Backward Required / Forbidden" richtig setzen muss.

    Da lässt sich ja so einiges einstellen.


    Deine Vorlage ist keine Einbahnstraße, oder? Sonst könntest du mal bei einer Vanilla-Einbahnstraße schauen, wie dort die Einstellungen aussehen.