Beiträge von Eurofighter1200

    Ein weiteres neues System welches mir gut gefällt. Damit ist dies starre System mit den Bedürfnissen auch etwas aufgelockert und komplexer. Ich mag diese unterteilung sehr zwischen den sagen wir mal grundbedürfnissen die man braucht für den Stufenaufstieg und den Luxusgütern welche auch zusätzlich die Einwohnerzahl im Haus erhöhen. In sehr einfacher form gab es das auch schonmal in einem Anno weiß aber gerade nicht in welchem das war.


    Dasss es Aufstände geben wird war ja schon länger bekannt jetzt wissen wir auch wie das ungefähr funktionieren wird und auch das hört sich sehr spannend an fast so als ob man verschiedene Bevölkerungschichten gegeneinander ausspielen könnte wie im wahren Leben halt . Ob es wohl auch Flüchtlinge geben wird :D

    Schon ziemlich verrückt aber in China gibt es in ein paar Jahren eine Metropolregion die bald 70 Mio Einwohner haben wird hat dort wachsen quasi drei Megastädte zusammen und das auf der Fläche so groß wie die Schweiz...

    Eric. Mittlerweile müsstest du mich doch kennen. Ich bin Multiplayer Spieler durch und durch. Das müssen CRusko und Aurora schon seit Jahren mit machen xD


    Aber klar hat anno mehr zu bieten. Ich spiele auch gerne (auch wenn es verpönt ist) Anno 2205.


    Aber ne schöne Multiplayer Partie mit 3 oder 4 Leuten. Gegenseitigem Handel, anschauen wie die anderen bauen etc. ist einfach cool


    Ja darauf hätte ich auch richtig Bock aber Anno ist ein zeitfresser und gemeinsame Zeiten zu finden wird bestimmt nicht einfach. Zumindest wenn man mit 3-4 leuten Spielen will.

    Ich bestelle und/oder Kaufe wenn man mir versichert, dass man hier Multiplayer Partien finden wird XD

    Also wenn das nicht klappt wäre das schon sehr schade ;)

    Ich werde es mit sicherheit zu release kaufen vorbestellt wird nur wenn ich 100% sicher bin und /oder es extrem wichtige vorbestellerboni geben sollte. Beim letzten mal hat mich das immerhin davor bewahrt Anno 2205 zu kaufen ^^


    Hoffentlich gibt es nicht tausend verschiedee Versionen ;)

    Ich hab gelesen dass die Einflusspunkte erst zum mid bzw. lategame zum tragen kommen was die beschränkungen betrifft und da die Punkte jederzeit zurückgeholt und neu verteilt werden können denke ich dass dieses System doch ganz gut funktionieren kann es kommt aber wirklich darauf an ab wann man eingeschränkt wird nach der dritten Insel oder dritten Handelsroute oder dem dritten schff wäre mir viel zu früh. Ansonsten kann es wenn es wirklich gut gemacht wird doch eine interessante mechanik werden gerade für MP spiele. Nur die harte einschränkun auf Inseln und handelsrouten würde mir missfallen in Annp 2070 habe ich spielstände mit 30+ Handelsrouten das müsste schon drin sein gerade wenn in Anno 1800 alles noch größer sein soll.

    Und ich bin fit und gesund und muss arbeiten ;(

    Einer muss die Krankenkasse ja füllen ;)

    Hier ist ja langsam alles krank. Peterson hat Rücken, Du hast Knie und ich kämpfe seid Wochen gegen mein Tinnitus und Schlafstörungen. :fie:

    Aber alles Gute, wenn Du Dich nicht viel bewegen sollst kannst Du wenigstens ohne Schuldgefühle am PC zocken. ;)

    Schön wärs muss meine Bachelorarbeit ja trotzdem weiterschreiben und gerade Sport war als ausgleich zu dem ganzen stress sehr gut aber zocken bringt ja auch etwas ablenkung ^^

    ja nur im katar sind in den Sommer monaten da um die 49°c mit niedriger luftfeuchtigkeit das gäbe kaum einen sinn das dann im August zumachen.


    Beschlossen das es 48 manschaften sein sollen ist nicht es war ein Voting bei der Fifa und da haben 45 stimmen für ja und mehr als 450 stimmen für nein gegeben da dies doch ein Größeres problen dar stelle und logistich kaum zu stämmen wäre, da Katar keiner lei infra strucktur für mehr als 36 Teams hat

    Natürlich macht das keinen Sinn dort bei 49 Grad im Sommer aber macht es Sinn eine WM in einem Land zu machen dessen Bevölkerung fast nichts mit Fußball am Hut hat dazu zusätzlich in einem klimatisch schlechten lage für Fußball liegt auch im Winter und kaum Infrastruktur besitzt weder für die Spielstätten noch für die Teams oder Besucher und dann der höhepunkt die sklavenähnlichen zustände bei den bauarbeiten und den vielen toten dabei.


    Die FIFA sebst wird es hoffentlich merken. Auch finanziell wird es sich nicht lohnen die Werbefirmen und die Fans die relevant sind sitzen in den westlichen Ländern und in Afrika&Südamerika und geringfügig in Asien. In der Winterzeit ist eh schon mit dem weihnachtsgeschäft viel los ob man dann viel Geld für WM Werbung oder Produkte zahlen wird und ob es so viele Zuschauer wie sonst geben wird erscheint mir fraglich.


    Ein paar bei der FIFA haben sich ordentlich von Katar bestechen lassen für die lohnt es sich und alle anderen und vorallem die Fans werden das aber nicht so toll finden.


    Am meisten wird die Bevölkerung von Katar drunter leiden Mrd. für teure Stadien und Infrastruktur die paar Wochen genutzt werden und dann im Wüstensand vor sich hin versanden werden.