Posts by Samson1971

    Unter Steam unter dem Reiter Lokale Dateien dort diese auf Fehler überprüfen.


    Starte das Spiel auch gegebenen falls mit dem Parameter --noWorkshop, wie das geht, findest du hier im Forum oder per Google.


    Die Parameter kann man auch direkt in Steam unter den Eigenschaften von Cities-Skylines setzen.


    Sollte es dann immer noch Probleme machen und auch keine Fehler gefunden werden, kann auch ein Treiber Problem vorliegen.


    Einfach Mal ein Screenshot hier Posten und deine Rechner-Konfiguration.


    Die Anzahl der Mods und am besten die Namen dieser.


    Die Anzahl der Abonnierten Objekten aus dem Workshop, wie Gebäude, Fahrzeuge und so weiter

    Der Orange Balken ist nur eine Aussage, das Industrie oder Büros benötigt werden.


    Die Kategorie Industrie, teil sich in 6 Verschiedenen Bereiche auf.


    1. Generische Industrie

    2. Forstwirtschaft

    3. Landwirtschaft (Agrarwirtschaft)

    4. Öl-Industrie

    5. Kohle-Industrie (Erz)

    6. Büros


    Der Orange Balken, sagt nur aus, das eine der 6 verschiedene Industrie-Zweige eine Nachfrage hat, wie ermittelt man, welcher Industrie-Zweig benötigt wird.


    Dazu öffnet man das Fenster für Import/Export, für uns ist der Bereich Import wichtig und die Frage, welche Industrie-Spezialisierung in der Stadt gebaut wurde.


    Man kann eine Stadt, rein mit Generische Industrie bauen, dann werden alle übrigen 4 Industrie-Zweige Importiert, dies sieht man im Import Fenster, hier gibt es 5 verschiedene Import-Zweige.


    Waren steht für die Generische Industrie, oder aus dem Industrie-DLC, für die entsprechenden Endprodukte, wie Lebensmittel, Spielzeug, Möbel, Autos, Elektronik.


    Als Beispiel, die Stadt produziert Waren mit der Generischen Industrie selber, alles andere wird importiert, also Holz (Forstwirtschaft), Lebensmittel (Landwitzschaft), Öl und Kohle.


    Sieht man im Import, das Waren importiert werden, dann fehlt in der Stadt entsprechend Generische Industrie, oder aus dem Industrie-DLC, die Endprodukte wie Lebensmittel, Spielzeug, Möbel, Autos oder Elektronik.


    Was Büros angeht, hier muss man in der Stadt-Info Ansicht nachsehen, wie der Bildungsgrad der Bürger ist, gibt es viele Hochgebildete Bürger, weiß gerade nicht ob es auch Prozentual angezeigt wird, kann man auch Büros bauen, auch die Industrie benötigt unterschiedlich Gebildete Bürger.


    Büros dienen der Lärm Reduzierung, z.B. zwischen Wohngebieten und Gewerbe oder Industrie.

    Wenn jemand Performance-Probleme hat, sollte er dann nicht "Fraps" oder "MSI Afterburner" mitlaufen lassen und dann von Vanilla an die Mods einzeln zuschalten? Dann müsste man doch ein recht genaues Bild bekommen, welcher Mod wie böse ist? Fragte der PC-Amateur, hoffentlich war die Frage nicht zu dumm...

    Habe damals diverse und bekannte Mods so in der Art getestet.


    Habe eine Winterkarte genommen und ein neues Spiel gemacht, und dies mit mit diversen Mods wiederholt.


    Dank Steam-FPS Einblendung und deaktiviter V-Sync konnte ich problemlos, die Differenz von rein Vanilla und jeweils einer entsprechenden Mod Testen.

    Deaktiviere alle Mods, die halt das Spiel Visuell verbessern, Sun Shafts, Dynamic Resolution.


    Es gab oder gibt eine Mod, damals, mit der man mehr Statistische Stadt Infos sicb anzeigen lassen konnte, bei einen damaligen Test, hat diese Mod ca. 50 Frames für sich verbraucht, ohne diese Mod, hatte man 50 Frames mehr.


    Jede einzelne Mod verbraucht auch etwas an Frames, so kann es zu vielen Frame Verlusten kommen, wenn viele Mods benutzt werden oder ungünstige Mod Kombinationen zustande kommen.


    Viele Mods sind nicht sauber Programmiert, das erkennt man daran, das viele Mods in den Editor-Mode Probleme bereiten.

    Selbst wenn sich ein Spielstand, nach einem Update, laden lässt, diesen auf jedenfall unter einen neuen Dateinamen speichern.


    So mach ich das immer.


    Wenn ich dann Mal Spiele

    Lade dir die Software Recuva herunter, damit kann man gelöschte Dateien wieder finden, wenn man Glück hat, ist diese auch komplett vorhanden, da Windows im Verzeichnis-Katalog diese Datei und deren belegter Platz, als Frei markiert und dieser dann, nach und nach, überschrieben wird.


    So lange man auf der Festplatte, wo die besagte Datei ist, noch keinen neuen Dateien gespeichert hat, oder auf die Festplatte etwas kopiert wurde, ist die Chance sehr hoch, das man diese Datei noch unbeschadet zurück bekommt.


    Hier geht es zur Heise-Seite, wo man sich Revuca herunterladen kann.

    Nun überschreiben, das kann nicht sein.


    Denn eine Straße kann ich aucj ohne die Möglichkeit der Brücken Funktion erstellen.


    Oder nur als Brücke, dazu muss man etwas austauschen, damit nur noch der Basic Tab übrig bleibt und dann als reine Brücke funktioniert.


    Mein Verdacht, sie sind an Cities Skylines 2 am Arbeiten und daher haben die keine Ressourcen für diesen Fehler.

    ja habe ich auch schon gelesen.


    Verstehe es aber nicht, denn mit der Mod ModTools kann ich jederzeit, die Tunnelrampe in ihrer Farbe anpassen, selbst im Editor.


    Ich Baue die Rampe und gegen mit aktivierten ModTool Werkzeug auf das Rampen Segment und passe die Farbe an.


    Problem, das angepasste Segment wird dann nicht mit der Farbeinstellung gespeichert.


    Und in wie fern unterstützt das Spiel dieses nicht?


    Selbst im Spiel selber kann ich von jeder Straße via ModTools, die Farbe anpassen?


    Daher Frage ich mich, was daran so schwer ist, diesen Fehler zu fixen?


    Für jedes Segment, werden 3 Werte in einen Datensatz gespeichert, entweder sind es Drei einzelne Integer Werte (Bytes) oder ein DWord Wert (4 Bytes) ,in diesen sind bis zu 4 Integer Werte gespeichert.


    Denn die Farbinformation muss ja gespeichert werden, wäre es nicht so, dann wäre das Ergebnis der Tunnelrampe Schwarz oder die Farbe der normalen Straßensegmente.


    Aber ich muss das mal noch näher mit den Mod-Tools Testen, die sind sehr mächtig

    Nun vielleicht interpretiert jeder es anders.


    Angekündigt, das würde bedeuten, so wie damals bei Cities Skylines, es wurde 2014 oder war es schon 2013 angekündigt und dann 2015 veröffentlicht.


    Wenn sie das so umsetzen wie es beschrieben wird, wird das aber echt sehr Speicherfressend sein, alleine jedes Gebäude in verschiedene Styles.


    Aber mehr oder weniger, wurde es von vielen so vorgeschlagen.


    Aber was ich Genial finden würde, den Experten-Modus, hier kann man dann eben alles selber machen, z.b. das Abbiegeverhalten an Kreuzungen.


    Im Normalen Modus ist es so, wie man es kennt.


    Das mit verschiedenen Städte ist auch sehr interessant.


    Es gibt kein Multiplayer, dann könnte man es über die Städte regeln.


    Das man eine Karte erstellt und diverse Städte, diese könnten dann gespeichert werden und über dem Workshop weitergegeben werden.


    Lädt man die Karte, wird gegebenenfalls die freigegebene Stadt aus dem Workshop aktuell geladen, so das man mit ihr interagieren kann.


    Wäre keine Ideale Lösung, aber eine kleine.

    Seltsam ist das schon, sowas ähnliches gab es Mal mit der Feuerwehr, und konnte nachweislich bestätigen, das auch Feuerwehrfahrzeuge aus anderen Feuerwachen ausrücken, wenn dies erforderlich ist.


    Es sollte immer die Klinik oder das Krankenhaus in der Nähe sein, was ein RTW los schickt und keins am anderen Ende der Stadt.


    Müsste ich Mal genauer Testen.

    Nun Du hast viele Kranke Bürger, das Krankenhaus hat eine Kapazität von 1428.


    Frage ist dies, das einzige Krankenhaus in deiner Stadt.


    Denn wenn die Kranken nicht in der Reichweite eine Arztpraxis, besser gesagt, kleiner Klinik sind oder nicht in der Reichweite des Krankenhaus, können die Krankenwagen nicht die kranken Bürger erreichen oder brauchen sehr lange um dort hinzugelangen.


    Dies erkennt man an den Grün hervorgehobenen Straßen, Graue Straßen werden nicht erreicht oder es dauert extrem lange.

    Genau so sieht es aus, durch das deabonnieren, wir das Objekt gelöscht.


    Wir es noch in Spielständen verwendet, dann wird beim Laden, das Fehlende Objekt übersprungen.


    Problematisch, wird es bei Servicegebäuden aus dem Workshop, die verschwinden auch einfach.


    Das kann Folgen haben, das ein Frischwasser Pumpe oder Pumpen nicht mehr gibt, und die Stadt keine Ausreichende Wasserversorgung mehr hat.


    Es könnten Kraftwerke fehlen, sofern sie aus dem Workshop stammen oder selbst erstellt wurden.


    Genau so Polizei, Feuerwehr, Krankenhaus oder Klink.


    Aber das kann man im Pausen-Modus schnell Fixen.


    Das Schlimmste, was Katastrophale folgen hätte, ein Staudamm, die Wassermassen lassen sich nicht so schnell stoppen, wenn der Staudamm aufeinmal verschwindet.


    Probleme mit dem Laden von Spielständen kann es immer gebe, wenn man in der Stadt irgendwelche Mods verwendet.


    Es gibt Mods, die halt Daten mit in eine Spielstand speichern, kenne mich da auch nicht genau aus, wie die Laderoutine Programmiert wurde, damit sie auch Reste von nicht mehr verwendeten Mods überspringen kann.

    Sorry kann leider nicht viel Testen, denn vom Handy aus langen Text zu schreiben, ist sehr Anstrengend.


    Mein Kabelanschluss mit Internet, Telefon und TV wurde gestern morgen von einen Bagger gekappt, klar Wochenende steht auch vor der Tür, 300 Haushalte sind davon betroffen.


    Nun zu dem Problem.


    Frage 1, Auffinden von Objekte im Spiel, diese Mod gibt es nicht und nach meinen Wissen, gab es so eine noch nie.


    Die einzige, die es Mal gab, Favoriten Cims, weil man damals, alles einen Namen geben könnte, aber keine Möglichkeit gab, diese zu finden.


    Das ist ja später von CO ins Spiel aufgenommen worden.


    Warum man bis heute, nicht gezielt nach einem Gebäude in der Stadt suchen kann, weiß ich nicht.


    Man kann ja nicht Mal nach einer Straße suchen, wozu gibt es überhaupt Namen für Straßen?


    Nun zur Frage, Objekt/Gebäude löschen.


    Hier hat Colossal Order schon frühzeitig reagiert, da man eigene Gebäude von Anbeginn von Cities Skylines hinzufügen könnte, ist eine entsprechende Routine im Laden Modul enthalten.


    Diese sorgt beim Laden eines Spielstandes dafür, das Gebäude, die es nicht finden kann, einfach überspringen werden.


    Gäbe es diese Funktion nicht, dann wäre es in einer Katastrophe geendet, dies hat man nach Erscheinen des Green-Cities Update gesehen.


    Mit dem Green-Cities Update, wurde ein weiterer mächtiger Editor hinzugefügt, der Straßen-Editor.


    Davor, mußte man auf Mods zurückgreifen, wie Network-Extensions.


    Ein Spielstand mit einer Straße, aus dieser Mod, war verloren, wenn die Mod nicht mehr funktionierte, man müßte immer auf ein Mod-Update warten.


    Genau so erging es Colossal Order mit dem Straßen-Editor, wenn man eine modifizierte oder gänzlich neue Straße, in einer Stadt, verwendet und diese war dann verschwunden oder gelöscht worden, funktionierte der Spielstand nicht mehr.


    Diesen Fehler habe ich selber, kurz nach erscheinen des Green-Cities Update, an Colossal Order gemeldet, dieser wurde auch Recht schnell behoben.


    Wie bei allen anderen Objekte, werden diese nicht gefunden, wird es übersprungen und der Rest geladen.


    Speichert man den Spielstand unter einen neuen Namen, so ist die Größe zum alten Spielstand mit dem Objekt, kleiner.


    Man muss dabei etwas beachten, mit dem Sunset Harbor Update, gibt es die Option, das nach dem Laden eines Spielstandes, in den Pausen Modus gewechselt wird.


    Speichert man jetzt einen Spielstand neu, wird dieser größer sein, als der alte.


    Es müssen erst, die Internen Datenstrukturen aufgeräumt werden, dadurch werden alle Objekt-Verweise entfernt, und der Spielstand verkleinert, daher muss man für ein paar Sekunden, den Pausen-Modus verlassen.


    Kommen wir zum Thema Arbeitsspeicher, Auslagerungsdatei, Assets/Objekte und Mods.


    Es kann durch aus sein, das die 16 GByte viel zu wenig sind, um 8000 Objekte und um die 100 Mods, mit dem Spiel flüssig zu arbeiten.


    Die Ladezeit von 45 Minuten, hängt damit zusammen, das sämtliche Mods und Objekte in den Arbeitsspeicher geladen werden, Mods benötigen noch zusätzlichen Speicher.


    16 GByte reichen schon lange nicht mehr aus, wenn man alle Offiziellen DLCs nutzt, benötigt Cities Skylines, ca. 10-11 GByte, dazu noch ca. 3,5 GByte Windows-Betriebssystem.


    8000 Objekte, und selbst wenn sie nur 1 MByte groß sind, sind dies 8 GByte.


    Das macht zusammen 18-19 GByte nur für Cities-Skylines mit allen Assets/Objekte und ohne die Mods.


    Hier kommt dann die Auslagerungsdatei ins Spiel, das System fängt an auszulagern, wenn dann der Spielstand geladen wird, ruckelt es daher, weil die Daten geladen werden müssen, die gerade angezeigt werden sollen.

    Wenn's nur so einfach wäre...

    Wenn das LOD genauso UV-gemappt wurde, wie das Original, dann kann man das sicher so machen. Das wird allerdings meist nicht der Fall sein.

    Die gedumpte LOD-Diffuse dürfte sich aber schnell abändern lassen. Dafür braucht man ja nur den geänderten Bereich aus der Original-Diffuse ausschneiden und auf die für das LOD benötigte Größe runter skalieren.

    Stimmt, meisten ändert der Interne Algorithmus die UV-Map komplett ab, warum auch immer, verstehe es nicht.

    Würde man ein Normales 3D-Mesh und die damit verbundene UV-Map im 3D-Programm erstellen und dann zu einem Low-Poly Mesh herunter Editieren, wird automatisch das UV-Map mit angepasst und bleibt an den gleichen stellen erhalten.