Posts by Samson1971

    Ja verstehe dich gut.


    Verstehe auch Colossal Order, das sie an die Masse denken müssen, aber was ich nicht verstehe, warum nicht ein Options-Menü machen, wo man entweder auf "Automatisch" so wie man es kennt, oder Manuell, wo man halt selber alles Einstellen kann, wie man es möchte.


    Gerade die verschiedenen Grafik Einstellungen, warum gibt es immer noch keinen LUT-Editor, hier muss man auf ein Externes Grafikprogramm zurückgreifen.


    Genau so die Lane-Verbindungen, entweder man lässt alles so wie es ist oder klickt auf eine Kreuzung und kann Ampeln, Vorfahrtsregeln und Spuren einstellen.


    1. Per Abbiegepfeile, an die sich alle Fahrzeuge, bis auf Einsatzfahrzeuge und Busse nicht halten müssen.


    2. Feste Spurverbindungen an die sich alle halten müssen.


    So wie es mit der TMPE Mod halt möglich ist.


    Genau so, was ich von Anfang an vermisst habe, beim Bau von Straßen, links im Bau Menü einstellen zu können, welche Geschwindigkeit die Straße haben soll, all das ist weder Ressourcen fressenden noch kompliziert.


    Alle Spieler die keine Lust dazu haben, läuft es so wie immer.


    Gerade wo ma ja seit geraumer Zeit, die Namen der Straße festlegen kann, und diese werden dann an alle Segmente übernommen, was man ja auch Einstellen kann, hier hätte man auch die Option einfügen können, die Geschwindigkeit der Straße anzupassen.


    Aber mal sehen was noch kommt und kommen wird.

    Es gibt hier ein Thema bezüglich Cities Skylines 2.


    Deshalb fasse ich mich hier nur kurz.


    1. Es wäre fatal, wenn Paradox und besonders Colossal Order keinen Nachfolger irgendwann auf den Markt bringen würden.


    Klar ist, Cities Skylines ist einfach Super, aber es hat auch Fehler, die auf Grund des Quellcodes nicht ohne weiteres behoben werden können, der Aufwand ist einfach zu Groß.


    2. Es gibt sehr viele Ideen von der Weltweiten Community, diese können teilweise in Cities Skylines eingebaut werden, aber viele benötigen eine komplette Überarbeitung des Basis Spiels.


    3. Die Frage, was kann davon in der Unity-Engine umgesetzt werden, oder braucht es sogar eine komplett eigene Game-Engine.


    Nehmen wir Punkt 3, müsste eine eigene Engine her, dann ist dies ein sehr großer Aufwand und sehr Zeitintensiv, das würde locker das doppelte oder dreifache an Entwicklungszeit benötigen.


    CO ist zwar inzwischen gewachsen, und ich wette, ein Nachfolger steht in den Startlöchern, was die Planung eines Nachfolgers angeht.


    Wenn Sie schlau sind, werden sie es noch Modularer Programmieren, damit Korrekturen und Erweiterbarkeit des Nachfolgers einfacher vonstatten geht, das heißt, es leichter an neuer Hardware anzupassen.


    Es darf auch keine Limitierungen mehr geben, diese wird von der eingesetzten Hardware des Spielers vorgegeben, so ist es bei der Grafischen Darstellung schon lange der Fall, wer eine sehr Schwache Grafikkarte nutzt, kann ein Spiel halt nicht in 4K oder mit allen erdenklichen Effekten Spielen.


    Lassen wir uns überraschen, was da kommen wird.

    Es wird wohl ein DLC mit zwei weiteren Mini DLC's sein.


    Es gibt 3 Steam IDs.


    1. Für das eigentliche DLC

    2 & 3 entweder wieder Zwei Radiokanäle oder ein Radiokanäle und ein weiteres extra Asset-Paket.

    Sowohl die Zonenbasierte als auch die Öl Industrie aus dem Industrie DLC beliefern die Lokale Industrie direkt, nur wenn beide ihren Überschuss in ein Lager zwischen lagern, dann wird dies nur Exportiert aber nicht an die Lokale geliefert, wenn ein Lieferengpass vorhanden ist.

    Die Lager funktionieren leider immer noch nicht mit der Lokalen Industrie.


    Wir fanden es alle toll, als es endlich Lagerflächen und Lagerhäuser gab, damit die Meldungen, nicht genügend Käufer, Kunden oder Produkte, nicht mehr so häufig auftritt.


    Leider funktioniert es nur teilweise, wenn eine Überproduktion existiert, wird eingelagert, aber besteht eine Unter Produktion und die Lager sind voll, dann wird die Lokale Industrie und das Gewerbe nicht aus den Lagern beliefert.


    Könnte das mal jemand bei Colossal Order nachfragen und erklären lassen, wie die Lagerflächen und Lagerhäuser funktionieren und wozu sie gedacht sind?

    Die Straßenwartungs Kosten, sind wie folgt zu verstehen.


    Auf alle nicht Winterkarten, wirkt sich das auf die Straßenmeisterei und auch auf den Pumpen-Dienst aus, der überflutete Straßen schnell wieder befahrbar macht.


    Auf Winterkarten kommt der Schneeräumung Dienst hinzu.


    Leider wird nicht Optisch/Visuell dargestellt, wie beschädigt eine Straße ist.


    Die einzigen Visuellen Darstellungen sind, Abgerissene Oberleitungen der Straßenbahn oder halt Trümmer von eingestürzten Gebäude oder Straßen die durch einen Tornado beschädigt worden sind.


    Dabei könnte genau diese letzte Art der Darstellung genau so gut Verwendung finden, wenn Straßen in einen schlechten Zustand sind, auf Grund mangelnder Straßenmeisterei oder zu wenigen Fahrzeugen dieser.

    CPU seitig gut, Speicher ist ne offene frage wo man mal nach ner Anleitung googeln müsste. Knackpunkt ist die 1050ti.dabei handelt es sich ausdrücklich nicht um die Desktop version, insbesondere was die Leistung betrifft. Nur der Name und der zugrunde liegende Chip sind gleich, hier aber noch stärker beschnitten

    Okay dann wären 300€ mehr und dafür eine RTX 2060 mit 6 GByte besser, oder ist das auch wieder irgendwie Beschnitten?


    Sonst wäre alles Identisch

    Nun das gleiche Modell gibt es auch mit einer RTX2060 für gut 300 mehr.


    Was den I7 9750H angeht, es ist eine Mobil-CPU und hat einen Grundtakt von 2,6 GHz und Turbo 4,5 GHz.


    Der I7 8700 ist eine Desktop-CPU und hat einen Grundtakt von 3,2 GHz und Turbo 4,6 GHz.


    So, die Frage, bei Gaming Notebooks sollte man lieber eine Desktop-CPU nehmen, was auch diese meist teurer macht.


    Selber beschäftige ich mich seit Erscheinen des VC20 mit Computer, selber hatte ich einen C64, Amiga 500, 600, 1200 und 4000, bis ich 1997 bin ich auf meinen ersten Intel Pentium gewechselt.


    Warum es ein Notebook sein soll, nun meiner Partnerin fehlt halt der Platz für ein komplette Anlage, bestehend aus PC, Monitor und Drucker.


    Mein Problem das passende zu finden, die ganzen Systeme unterscheiden sich kaum noch.


    Deshalb ist die Frage, I7 9750H oder I7 8700 oder AMD Ryzen.


    Mal sehen, habe ja noch was Zeit.

    Meine Meinung zum Campus-DLC.


    Man kann das Universitätsgelände frei gestalten, da die Gebäude auch an normalen Gehwege gebaut werden können.


    Das Standard Universitätsgebäude ist über flüssig geworden, sowas war bisher nie der Fall gewesen, siehe Park-Life DLC und Industrie-DLC.


    Es gibt eine Besonderheit, das Standard Universitätsgebäude ist Kostenlos und für alle Studierenden zugänglich und eine geringere Gesamtkapazität des Universitätsgebäude.


    Die Universitätsgebäude vom Campus-DLC sind unterschiedlich, da es mehrere Fachgebiete gibt, die Gesamtkapazität pro Gebäude ist auch viel höher, aber auch Studiengebühren sind Fällig.


    Auf Grund der Studiengebühren ist ein Mischbetrieb Standard Universitätsgebäude und Campus Universitätsgebäude recht schwierig, dafür gibt es eine neue Stadt Verordnung, so ist der neue Campus auch für alle Kostenlos.


    Genau habe ich den DLC noch nicht getestet

    So habe da was gefunden.


    Thames & Kosmos werden Cities: Skylines - Das Brettspiel, basierend auf dem Paradox Interactive Computerspiel, veröffentlichen, es wird im Oktober erscheinen.


    Wie das Computerspiel, werden Spieler von Cities: Skylines - Das Brettspiel, das Wachstum und die Entwicklung ihrer fiktiven Stadt leiten, angefangen von einem leeren Grundstück bis hin zur Entwicklung von Wohn-, Geschäfts- und Industriegebieten.


    Sie müssen mit den gemeinsamen Hindernissen für alle Städte fertig werden: Umwelt, Kriminalität, Verkehrsfluss, Bildung und finanzielle Ressourcen. Ihr Ziel ist es, die Bevölkerung glücklich zu halten und gleichzeitig Meilensteine für das Wachstum ihrer Stadt zu erreichen.


    Cities: Skylines - Das Brettspiel wird ein völlig kooperatives Spiel sein. Es ist szenariobasiert, wobei die Akteure zusammenarbeiten, um die Ziele jedes Szenarios zu erreichen. Das Spiel bietet ein relativ einfaches einführendes Tutorial-Szenario mit immer schwierigeren Szenarien, die für das sequentielle Spielen vorgesehen sind.


    Das Spiel wurde von Rustan Hakansson (Co-Creator von Nations and Dungeon Rush) entworfen. Es ist für 1 bis 4 Spieler ab 10 Jahren gedacht, und jedes Szenario dauert etwa eine Stunde. Die UVP beträgt 49,95 $ (geschätzt 44,95 €).


    Paradox Interactive expandiert in diesem Jahr in den Markt für Brettspiele, indem es Anpassungen einer Reihe seiner beliebtesten Titel lizenziert


    Original-Quelle icv2.com, Über setzt durch Deepl.com, angepasst durch mich, hoffe ihr seit zufrieden

    Habe mir einmal einen Clevo rausgesucht, I7-7700HQ, der besitzt einen Grundtakt von 2,8 und Turbo 3,8.


    Daher sehe ich nicht den mehr Preis für den Höheren Grundtakt, gerade mal so 0,4-0,6 GHz, da der Turbotakt bei dem Modell im MMarkt bei 4,6 GHz lag und dafür nur 1899,-€ kosten würde, weiß gerade nicht welcher I7 verbaut war.


    Habe auch nach anderen Laptops recherchiert, es gibt billigere Laptops die eine bessere CPU verbaut haben, als das von mir oben angegebene Modell.