Posts by Deadles

    Eric Danke für deinen kleinen Einblick, werde wohl ein paar Patches warten oder vielleicht gleich bis zum nächsten großen Update. :/

    Es ist schon schade das Paradox so viel Potenzial hier liegen lässt.

    Würde mir ehrlich gesagt wünschen wenn die Devs mal ein Update raushauen um alle bestehende Inhalte zu überarbeiten, ergänzen und verbessern.

    Vor allem das Spionage System ist völlig nutzlos geworden. :ninja:

    Auf Anhieb, keine Ahnung. :pfeiffen645: Ich hatte aber auch schon den Fall das sich die Schiffe nicht vereinigen obwohl sie im selben Sternensystem waren. Ansonsten:


    1. Zu verstärkende Flotte noch im Feindsystem, da glaube ich nicht das die einzelnen Schiffe dahinfliegen, sie wären auch leichtes Futter für den Gegner.

    2. Flottenkapazität schon ausgeschöpft, so das keine neuen Schiffe mehr in die Flotte aufgenommen werden können. Passiert aber nicht wenn man die Flotte über den Flottenmanager nachrüstet.


    Nun die Schiffe sollen ja auch nicht über die Hyperlines zu meiner Flotte hinfliegen sondern über diese spezielle Funktion (gelten für eine Zeit lang als verschollen) um dann in dem System zu erscheinen wo meine Flotte sich gerade befindet.

    Rüste eigentlich immer meine Schiffe über den Flottenmanger nach.

    Wollte mal in die Runde fragen ob ihr auch Probleme habt eure Flotten nach einen Kampf zu Verstärken. Normal sollten die nach einer Zeit in dem System erscheinen, wo sich die Flotte befindet, die verstärkt werden soll.

    Doch teilweise erscheinen die alle einzeln, im den System, wo sie gebaut werden. X(

    Das nervt ganz schön so macht das keinen Sinn. :nöö5634:

    Hatte den Fehler auch vor kurzem erst. Wenn ich den Fehler bemerke, nutze ich die Konsolen Kommandos.

    Lassen sich im Spiel mit der Taste ^ öffnen und dann gebe ich "help" ein, mit diesem Befehl werden alle Kommandos aufgelistet.

    Hier gibt es noch eine Übersicht über die Konsolen Befehle: Console Commands


    Habe das Schiff bzw. Flotte angeklickt und den Befehl "damage 1000" eingeben. Bei den Wert 1000 kann man auch einen höheren nehmen.

    Der Plan war ja von PD die Pops im Lategame runter zu bekommen und wenn das damit funktioniert, warum nicht.

    Ja das stimmt aber das mit einer Imperiums-Strafe auf die Gesamtzahl der Reichspops zu machen, um dann das Wachstum zu reduzieren, ich weiß nicht so recht was ich davon halten soll.

    Und hier gehen die Meinungen im offiziellen Forum auseinander.


    Nochmals zum Pop-Wachstum, im öffentlichen Forum geht es auch recht hitzig zu. Da gibt es auch eine ganz lange Diskussion. Mit meinen Nekrophagen ist es momentan etwas schwer. Ich habe auf jeden neuen Planeten eine Aufstiegskammer gebaut. :dash: Allerdings habe ich nie genügend Pops welche da aufsteigen können und haben sich doch mal drei Pops auf die neue Kolonie verirrt und arbeiten in den Minen, steigen sie, früher oder später, auf und sind weg. Generell hatte ich einen vermurksten Start:

    Oh ja im PD Forum wird wirklich fleißig diskutiert :) Mit den Nekrophagen habe ich es auch probiert ging bei mir leider auch daneben :pfeiffen645: lieber wieder auf eine normale Spezies wechseln.


    Was ich sagen will, der Start scheint recht unausgewogen zu sein. Was mir ebenfalls aufgefallen ist, es gibt kaum bewohnbare Planeten in der Nähe zu eigenen Start-System. Dies ist uns auch im Multiplayer letzte Woche aufgefallen.

    Jetzt wo du es erwähnst, der Start kommt mir auch etwas komisch vor, vielleicht wurde hier etwas geändert. Irgendwie finde ich auch das die Ressourcenmenge in den Systemen auch weniger geworden ist aber vielleicht bilde ich mir das auch nur ein. :hmm:


    Nun ich hoffe das hier PD im großen und ganzen noch nachbessert und am Balancing arbeitet. Es wird sicher noch einige kleine Patches brauchen.

    Hallo zusammen,


    ich wollte mal nach euren ersten Eindrücken fragen. Vor allem was das neue Pop Wachstum System betrifft.

    Also im Moment komm ich mit Stellaris nicht mehr so klar. Die Wirtschaft lässt sich irgendwie schwerer aufbauen. Als ich mit meinem Nachbarn Krieg führte und nach dessem Ende, drei Planeten und ein paar Systeme eroberte, brach meine Wirtschaft völlig zusammen. :|

    Auch die neue Pop Wachstum Mechanik macht irgendwie Bauchschmerzen. Hier wird man ja eher bestraft, sobald man mehr Pops in seinem Reich hat. Da machen Habitate, Ringwelten usw. ja auch keinen Sinn mehr, den das befüllen mit Pops einfach viel zu lange dauert. Im offiziellen Forum macht sich auch schon Unmut breit was diese neue Mechanik betrifft.

    Jetzt weiß ich auch wie Paradox die Pop Anzahl um ca. 50% reduzieren konnte. Das ganze frustriert im Moment mehr als es Spaß macht X/


    Wie geht es euch so damit?

    Kurz und bündig gesagt - Nein, diese Dinge sind in Stellaris im Kerncode verankert und können nicht gemodded werden. Was die Sektoren betrifft können wir nur hoffen das Paradox dieses System nochmals überarbeitet.

    Den Warpantrieb wird es nicht mehr geben weil dieser mit den derzeitigen Spielprinzip nicht gut funktionieren würde.

    Wie immer, die KI lernt neue Mechaniken erst drei DLCs später zu benutzen ;) Okay, ich werde wieder zynisch ... Aber gerade bei Stellaris mache ich mir die meisten Sorgen um die Qualitätssicherung.

    Was die Qualitätssicherung betrifft bin ich im offiziellen Forum auf diesen Beitrag gestoßen:


    Buyer Beware, Potential QA issues at Paradox may affect the quality of Ck3


    Wenn diese Aussagen da so stimmen, ist Paradox nicht immer "Friede, Freude, Eierkuchen". :hmm:


    Was das DLC betrifft, darauf freue ich mich schon riesig. :hail: ABER :nono: ich werde diese mal mit dem kaufen warten. Ich werde mir zuerst das kostenlose Update ansehen, testen und mich im offiziellen Forum erkunden wie Stellaris so läuft (man denke an das Megacorp Desaster).

    Sollte die Performance schlechter werden, Bugs überhand nehmen usw. dann Paradox, wird es nichts mit Money :mafia534. aber ich hoffe ja doch auf das Beste. :pfeiffen645:

    Geiiiiiiilllll!!! Darauf habe ich gewartet!

    Ob man den galaktischen Senat auch stürzen kann?:starwars25523.:vader:

    Höre ich da etwa den Satz: "ICH bin der Senat!" heraus :starwars6336: ;)

    Freue mich auch schon auf diese Erweiterung und ich hoffe sie können alles gut umsetzen. Die Diplomatie ist für mich ein wichtiges Kernelement, das bis jetzt leider immer zu kurz kam.

    Bin gespannt ob das noch dieses Jahr kommt :hmm: und wenn ja, dann hoffentlich möglichst bugfrei (Sprichwort: Megacorp-Desaster).


    Ich seh mich schon die Vereinigte Föderation der Planeten gründen :kaffee:


    @Aurora Ich muss gerade mit entsetzen fest stellen, das wir keinen Star Trek Smiley haben! :search: :golly: :grumble: