Beiträge von Peterson

    Wir sollten uns damit abfinden das die anderen im Moment besser sind. :kekse:


    Nach wie vor bin ich aber für einen Trainerwechsel und einen echten Neustart.

    Habe die PTU heute mal angespielt. Die FPS sind deutlich gestiegen!

    Das ist für mich auch der Fokus der 3.3.


    Auf die neuen Locations freue ich mich. Wenn Sie erst mit 3.3.5 kommen ist das aber auch nicht tragisch.

    Im Rahmen der diesjährigen CitizenCon hat Cloud Imperium Games einen imposanten Trailer zum Spiel Squadron 42 veröffentlicht.



    Für mich als SciFy Hase und Mass Effect Veteran etwas auf das ich mich sehr freue. Der Trailer macht einmal mehr Lust auf das was da mal kommen mag.

    Der Fim Sunshine ist zum Glück ja nicht so real und die Mission soll ja auch maximal eine Woche dauern dort sollte keiner verrrückt werden oder durchdrehen ^^ obwohl bei manchen Künstlern ist das wohl jetzt schon der fall ;)

    Der Film ist natürlich reine fiktion und war eher als Beispiel für eine lange reise (wie z.B. zum Mars) angedacht. Nachdem ich mir gestern den Stream angesehen habe, kam mir aber auch ein positiver aspekt in den Kopf.

    Künstler können Menschen durch Ihre Arbeit begeistern. Steckt man diese in dieses Schiff und schickt Sie zum Mond wird Sie das nachhaltig verändern und Ihre Sicht der dinge. Das verändert auch Ihre Arbeit und Sie können ein breites Publikum für die weitere erforschung und besiedlung des Alls begeistern.


    Wie Elon Musk richtig sagt. Es wird allerhöchste Zeit Menschen auf anderen Planeten unseres Sonnensystems und darüber hinaus anzusiedeln um den fortbestand unserer Spezies zu sichern. Das Fenster dafür ist offen. Wer weiß wie lange noch. Eventuell ist es bald zu oder auch nicht. Aber das können wir nicht sagen.

    Sehr optimistisch ist das ganze schon. Meiner Meinung nach kannst du für so eine Mission auch nicht jeden (Künstler :wtf:) nehmen. Was ist wenn jemandem die Nerven durchgehen wie z.B. beim Film Sunshine (kleine Empfehlung wer es noch nicht gesehen hat).

    Danke für die Konfiguration.:thumbup:

    Ich werde mir eine System SSD einrichten. Vielleicht eine 500 GB SSD für Spiele und eine 3. HDD-Festplatte für den ganzen Daten Müll der sich unweigerlich ansammelt.^^

    Was ich auch empfehlen kann ist auf eine Cloud Lösung wie sie von Microsoft angeboten wird zu setzen um für deine Daten vor Verlust zu schützen. Ich nutze das Office 365 Paket und sichere alle meine Fotos/ Videos damit. Alle Bilder die ich von Unterwegs mit dem Handy mache werden auch automatisch dahin kopiert. Das hat zwar eigentlich nichts mit der Konfiguration zu tun aber würde in dem zusammenhang sinn machen um direkt für Ordnung zu sorgen.

    Falls du nicht so auf Micosoft stehst gibt es natürlich auch andere Anbieter oder du baust dir was eigenes zu Hause auf.


    Zur Konfiguration. Schon mal über eine RTX 2080/ RTX 2080 Ti oder eine RTX 2070 nachgedacht? Diese sind zwar deutlich teurer aber bieten laut NVidia auch einiges an mehr Leistung.

    Ich habe dir hier mal eine gute Konfiguration zusammengestellt.

    • Grafikkarte (Nvidia): Gainward Geforce GTX 1080 Ti Phoenix
    • Prozessor: Intel Core i7-8700K
    • Mainboard: MSI Z370 SLI Plus
    • CPU-Kühler: Scythe Mugen 5
    • Arbeitsspeicher: G.Skill Ripjaws V (2 × 16 GiByte, DDR4-3200, CL15 @ 1,35 Volt)
    • Netzteil: Corsair RM650x 650 W
    • SSD: Samsung SSD 970 Evo 500 GByte
    • HDD: Western Digital WD Blue 3 TByte

    Es fehlt eigentlich nur noch ein schöner Big Tower.


    Edit: Die HDD kannst du auch durch eine ausreichend große SSD austauschen oder eine weitere SSD kaufen. Hintergrund ist der das du dann einige Spiele auf eine SSD auslagern kannst. Natürlich kann dafür auch die erste SSD genutzt werden. Ich persönlich trenne aber die Windows + Programme SSD von der Spiele SSD.

    Bewirbt Ubisoft das Spiel so? Weiß ich gar nicht. Das sind ja bewusst eher meine Worte. Aber abzuwarten ist ja nicht die schlechteste Idee.

    Ich bin mir bei meiner Kaufentscheidung einfach sehr sicher.

    In deinem Fall liegt ja auch schon etwas tiefere Erfahrung mit Anno 1800 vor. Zumdem bezieht sich diese auf einen Stand der Monate zurück liegt was deine Meinung noch weiter aufwertet.

    Dennoch will ich mit Anno 1800 einfach auf nummer sicher gehen und warte ab.

    Ich werde es nicht vorbestellen und auch nicht zum Release kaufen. Ich warte die ersten Meinungen ab und lege dann eventuell nach. Das ist leider das Ergebnis aus dem letzten Anno.


    Anno 1800 wird das beste Anno der Serie!

    Das ist übrigens die Aussage mit der bisher jedes Anno beworben wurde. Das Highlight ist aber für mich Anno 1404. Bei Anno 1800 habe ich aber ernsthafte Hoffnungen das es zumindest mithalten kann. Übertreffen wird aber sehr schwierig.

    Wenn man ne Gruppe ist, kann man sich ja mal im TS oder so besprechen wie es Zeit technisch am besten aussieht.


    Wo ein Will da ein Weg :D

    Gerade du solltest vorsichtig sein. Zum einen Springst du schnell von Spiel zu spiel und zum anderen habe ich schon zu häufig auf dein Erscheinen gewartet. Inzwischen rechne ich dich nichtmals mehr mit ein wenn du fest zusagst. Da solltest du mal dran arbeiten! ;)

    Wir nutzen HP ProDesk. Die sind sehr günstig und nutzen auch eine SSD.


    Preis aktuell: 329 € bei notebooksbilliger.de


    PC-Prozessor

    Bezeichnung Intel® Core™ i3 7100T
    Taktfrequenz 2x 3,40 GHz
    L3-Cache 3 MB
    Kerne/Threads 2/4
    TDP (Thermal Design Power) 35 Watt
    Technologie Intel® Hyper-Threading-Technologie
    "Kabylake"

    Arbeitsspeicher

    Größe 4 GB
    Technologie DDR4
    Taktung PC4-19200U (2400 MHz)
    max. Erweiterung auf 32 GB
    Verbaut 1 von 2
    Formfaktor SODIMM 260-Polig

    PC-Grafik

    Modell Intel® HD-Grafik 630
    Speicher bis zu 1692 MB (shared)
    DirectX 12
    Videobeschleunigung Intel® Clear Video HD Technologie
    HDMI-Anschluss
    DisplayPort-Anschluss
    4K-Unterstützung
    Maximale Auflösung 4096x2304@60Hz (Displyport 1.2) / 4096x2304@24Hz (HDMI 1.4)

    Festplatte

    Format 2,5"
    Typ SSD
    Anzahl 1
    Kapazität (Gesamt) 128 GB
    S-ATA 6.0GB/s

    Laufwerk

    ohne Laufwerk

    PC-Eigenschaften

    Gehäusetyp Ultra Small Form Faktor
    Netzteil 65 Watt
    Sound onBoard

    Eingabegeräte

    Tastatur
    Maus

    PC-Schnittstellen

    Bluetooth 4.0
    LAN 10/100/1000 MBit
    W-LAN IEEE 802.11 a/c
    USB 2.0 2x
    USB 3.1 4x
    seriell
    Line-In
    Line-Out
    Mikrofon

    Front-/Seitenanschlüsse

    USB 3.0 2x
    Audio

    interne Steckplätze

    DIMM 2x
    M.2 2x
    2,5" Schacht 1x

    Betriebssystem/Software

    Betriebssystem FreeDOS
    Dieser Desktop-PC verfügt über kein Microsoft Betriebssystem. notebooksbilliger.deWindows 10 empfiehlt Windows 10. jetzt kaufen

    PC-Abmessungen

    Abmessungen (BxHxT) 17,70 cm x 3,40 cm x 17,47 cm
    Gewicht 1,21 kg



    https://www.notebooksbilliger.…TDq8yI8CVfABoCS6wQAvD_BwE