Posts by Eric

    Hallo!


    Die Woche ist, wegen der Feiertage in Schweden, sehr kurz. Daher gibt es anstelle eines normalen Entwicklertagebuchs eine Abschrift der Stellaris Q&A-Session, die wir am 5. Mai auf dem offiziellen Stellaris Discord Server abgehalten haben.


    Wir haben die folgenden 108 Fragen beantwortet:



    Uff.


    Nächste Woche übernimmt unser Konzeptkünstler Lloyd mit einem ausführlichen Tagebuch über den Bau einer Station.

    Wir haben eine Videovorschau dieses Entwicklungstagebuchs auf unserem Youtube-Kanal (ich habe nicht alle 108 Fragen gelesen, sorry), falls ihr Mirror Universe Stephe kennenlernen wollt.


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ich wünsche Euch eine tolle Woche!


    Quelle: https://forum.paradoxplaza.com…255-overlord-q-a.1527771/

    Das Ding habe ich noch nie gebaut. ;)) Was Dir da zur Verbesserung fehlt sind Artefakte. Diese bekommst Du von Ausgrabungen archäologischer Stätten. Wie viele Du auf Lager hast siehst Du wenn Du im Menü Deiner Aufstiegspfade unten auf Relikte klickst.

    Ab und zu bin ich in Anno 1800 in diesem "Geheimmodus" unterwegs

    Der Geheimmodus nennt sich First-Person Ansicht. ;)) Die Bewohner welche Du da mit einem Stern auf dem Kopf siehst kannst Du, nur in der First-Person Ansicht, anklicken. Die haben dann Aufträge für Dich, irgendwelche Kisten finden oder ähnliche Dinge. Wichtig dabei ist, Du darfst nicht in die normale Ansicht wechseln, sondern musst in der First-Person Ansicht bleiben. Als "Belohnung" gibt es dann ein paar Gimmicks, wie z.B. kann man in der First-Person Ansicht mit der Feuerwehr selber zum löschen fahren, man kann es auf seinen Inseln schneien lassen oder ähnliche Spielerein. Sobald Du aber das Spiel beendest und neu startest sind diese "Belohnungen" weg.

    Mit dem neuen DLC "musste" ich natürlich auch mal ein neues Spiel starten. ;)) Die ersten drei Versuche gingen in die Hose.:pfeiffen645: da ich schon lange nicht mehr Stellaris gespielt hatte. Zweimal hatte ich den kompletten Überblick verloren und einmal wurde ich überrannt. Mein jetziges Spiel habe ich dann wohl als zu leicht eingestellt. Aber seht selbst:



    Mir gehört gut die Hälfte der Galaxie. :pfeiffen645: Gut, mein Hauptimperium "Sandar Cult" ist relativ klein, der Rest sind Vasallen. Die neuen Vasallen-Typen sind so schon prima, allerdings schmerzhaft teuer. So kostet z.B. Bollwerk 30% der Nahrungs-Mineralien und Energieproduktion für den Lehnsherren. Ich habe dies mal relativ früh im Spiel versucht und hatte dann jede Menge Minus. Aber dies ist es nicht allein. Jede Vereinbarung kostet erstmal eine bestimmte Summe an Einfluss als Sofortzahlung und für die Zeit bis zur "Umwandlung" nochmals 3 Einflusspunkte monatlich. Und wer sich mit dem Spiel auskennt weiß. "dafür muss ein alter Mann (ich) lange stricken" um den Einfluss zu bekommen. Gerade wenn man selber, zu Spielbeginn, noch Systeme in Beschlag nehmen möchte ist dies nicht zu stemmen. Jetzt schaut es aber gut aus. Ach ja, wer meint Anno 1800 ist zu unübersichtlich, der sollte man Stellaris spielen. :spiteful:

    1. Frage: Hast Du mal Steam das Spiel auf Fehler überprüfen lassen? Rechtsklick auf das Spiel --> Eigenschaften--> Lokale Daten --> Spieldatein auf Fehler überprüfen

    2. Der Patch wird nur geladen wenn man das Spiel gestartet hat. (Irgendwie komisch das der Patch nicht über Steam kommt.), bei mir war es so, es kam dann eine Meldung man soll den neuen Patch laden, "klick auf Patch laden" und alles war erledigt. Kommt bei Dir die Abfrage? Bricht der Download ab?

    Hallo an alle!


    Ich freue mich, ankündigen zu können, dass der Hotfix 3.4.3 nun live und auf allen Plattformen verfügbar sein sollte!


    Am Montag hatte ich gesagt, dass wir vorhatten, die wichtigsten Probleme so schnell wie möglich zu beheben und in ein paar Wochen einen größeren Patch bereitzustellen, aber das Team war Feuer und Flamme und konnte viele der Korrekturen und Änderungen, die ursprünglich für die spätere Version geplant waren, in diesen Hotfix einbringen. Infolgedessen ist der Hotfix 3.4.3 wesentlich umfangreicher als ein Hotfix normalerweise sein würde.


    Ich möchte betonen, wie hilfreich die Fehlerberichte waren, die wir während dieses Prozesses erhalten haben - sie haben es der QA ermöglicht, eine Liste der größten Probleme zu erstellen, die die Community betreffen, und haben uns geholfen, Prioritäten für unsere Arbeit zu setzen, also vielen Dank, dass ihr sie eingereicht habt, und bitte macht weiter, wenn Ihr auf Probleme stoßt.


    Ohne weitere Umschweife, hier sind...


    Und wie geht es weiter?

    Wir werden weiterhin ein Auge auf die Dinge haben, also haltet die Fehlerberichte und das Feedback im Fluss. Derzeit ist geplant, in einigen Wochen ein 3.4.4-Update zu veröffentlichen, das Lokalisierungs-Updates für den 3.4.3-Hotfix, weitere Fehlerbehebungen und Balance-Anpassungen enthalten wird.

    Ein kleiner Vorgeschmack auf einige der Dinge, die wir für den geplanten Patch in Betracht ziehen, sind die folgenden:



    Danke fürs Spielen!


    Quelle: https://forum.paradoxplaza.com…-9d15-whats-next.1526372/





    Veröffentlichungsdatum: 17. Mai, 14 Uhr



    Gameplay

    • Problem behoben, das Achievements im Spiel mit „Keim der Hoffnung“ fälschlicherweise freigeschaltet hatte.
      Hinweis: Dieser Fix betrifft bestehende Spielstände und korrigiert eure Achievements gemäß der Übersicht in Ubisoft Connect.
    • Problem behoben, durch das auf der süd-östlichen Insel drei Lehmgruben fehlten (Der Silberne Käfig)

    Hallo alle beisammen .

    Ich wollte mich mich hier mal wieder melden weil ich seit kurzen den DLC Overload spiele .

    Und dort ein stellaren Verschlinger vernichten konnte .

    Schön das Du mal wieder hier vorbeischaust. ;)) Der Verschlinger ist doch das Vieh welches von System zu System fliegt und alles auffrisst? Ich hatte den mal bei einem Spielstart recht früh bei mir in den Grenzen. Nun ja, besiegen konnte ich den noch nicht, also Spiel beendet und ein neues Spiel gestartet. :pc7454:

    Hab eindeutig früher zu viel Galileo geschaut, da war das ja gefühlt jede dritte Sendung ein Thema.

    Geht mir aber auch so, sonst hätte ich es nicht gewusst, PRO7 bildet also doch. :einstein523:

    Hallo zusammen, lange nicht mehr gesehen! Moment, das macht jetzt keinen Sinn mehr...


    Der 3.4.2 'Cepheus' Patch und das Overlord Expansion Pack sollten nun live und auf allen Plattformen verfügbar sein!


    Dieses Mal ist die Nummer des Patches keine .0, und in der Tat ist es nicht einmal eine .1! Heute ist das erste Mal in der Geschichte von Stellaris, dass wir einen Build mit nicht nur einem, sondern zwei Patches veröffentlichen! Warum wir so arbeiten, werdet Ihr Euch fragen? Es ist ein effektiver Weg, um eine stabile und veröffentlichungsfähige Version des Spiels zu bestätigen, so dass ihr keine Fristen verpasst, und es erlaubt uns, uns nicht zu sehr, um unsere Last-Minute-Korrekturen zu sorgen, die die Dinge noch mehr kaputt machen!


    Overlord befindet sich nun schon seit geraumer Zeit in der Entwicklung, und ohne das Custodian-Team wären wir niemals in der Lage gewesen, diese Veröffentlichungen so oft zu veröffentlichen. Das Custodian-Team hat uns zusammen mit dem Overlord-Team die wahrscheinlich größte Veröffentlichung in der Geschichte von Stellaris beschert (zwei Rekorde in einem!). Wir sind uns also sicher, dass, egal wer Ihr seid, dies definitiv eine Veröffentlichung für Euch ist!


    Aber genug von meinem Geschwafel, hier ist das, wofür Ihr eigentlich hier seid. Die Changelogs!