Beiträge von Aurora

    Ja, mein englisch ist verdammt schlecht. Zumindestens wenn ich es hören muss :P

    Das liegt nicht an dir, der Typ spricht sehr schreckliches Englisch.... daher habe ich auch nach 30 Sek ausgemacht. Sobald es das in Text Form gibt, werde ich es natürlich übersetzen ;)

    Es gibt da eine Reihe. Was aber aus meiner Sicht interessanter wird ist den Planeten Hurston und die Stadt Loteville zu erkunden.

    Wie sieht es eigentlich mit einer Runde Multicrew aus?

    Würde sehr gerne mal etwas großes mit euch zusammen fliegen :)

    Cloud Imperium Games lädt bei Release des Planeten Hurston zum Gratis-Testevent für das Weltraum-MMO Star Citizen, inklusive Raumschiff-Probeflug für alle Spieler.


    Zur Release-Feier des neuen Planeten Hurston veranstaltet Star-Citizen-Entwickler Cloud Imperium Games ein kostenloses Probe-Event für alle Interessierten. Vom 23. November bis 1. Dezember 2018 können Testpiloten nicht nur den als Super Erde klassifizierten Planeten Hurston und den Rest des spielbaren Universums besuchen, sondern auch alle bislang in Star Citizen integrierten Raumschiffe probefliegen.

    Welche Schiffe ihr wann testen könnt

    Allerdings nicht alle gleichzeitig, stattdessen steht jeden Tag des Events die Flotte eines anderen Ingame-Herstellers für 24 Stunden zum Ausprobieren bereit. Im Folgenden lest ihr eine Auswahl der inzwischen 71 Schiffe und Fahrzeuge in Star Citizen, zu welchem Hersteller sie gehören und an welchem Tag sie kostenlos spielbar sein werden:

    • 23. November: Anvil Aerospace - Schiffe wie die Gladiator, die verschiedenen Ausführungen der Hornet F7C sowie die Valkyrie warten auf die Testpiloten.
    • 24. November: Roberts Space Industries - Die Aurora- und Constellation-Schiffe sowie der Ursa Rover laden zum Ausprobieren ein.
    • 25. November: Origin Jumpworks - Fliegt Hochleistungsschiffe, die sich wie Bildschirmauflösungen lesen. Zum Beispiels die 300i, 315p und 600i Explorer warten auf euch.
    • 26. November: Aegis Dynamics - Unter anderem stehen Avenger Titan, Gladius und Sabre zur Verfügung.
    • 27. November: Drake Interplanetary - Schiffe wie der Fighter Bucaneer, der Frachter Caterpillar oder das Informationsschiff Herald können 24 Stunden getestet werden.
    • 28. November: Alien Manufacturers - Wendige und verwundbare Schiffe wie die Khartu-al, die Nox und die Vanduul Glaive kommen im Stil von popkulturellen Alien-Geschichten daher.
    • 29. November: Musashi Industrial and Starflight Concern - Der Frachter Freelancer, das Minenschiff Prospector oder das Tankschiff Starfarer unterstreichen den industriellen Fokus von Musashi.
    • 30. November: Kruger/Argo/Tumbril/Consolidated Outland - Am letzten Tag des Free-Flight-Events kommen alle anderen Hersteller zum Zuge. Schiffe wie die P-52 Merlin, die Mustang-Klasse sowie die Buggys der Cyclone-Klasse lassen das Event ausklingen.

    Quelle

    CRusko Peterson   EarthCom

    Welches Schiff wollt ihr testen? :)

    Ja, kenne ihn von dem Podcast. Krass und cool, dass er das macht. Wusste ich noch gar nicht. Danke für die Info!

    Habe ich heute im Podcast gehört (ich hänge aber 2 Monate zurück) Weltherrschaft Nr. 27. Er fällt bei The Pod bis zum Winter aus, weil er die Story für Foundation schreibt :)

    Wisst ihr, wer die Story zur Kampagne in Foundation macht? Wolfgang Walk! Falls ihr ihn nicht kennt verlinke ich euch unten mal etwas. Außerdem ist er immer in dem weltbesten Potcast zu hören, bei "Auf ein Bier" der Game Podcast. Hier gibt es eine Kostenlose folge von "The Wakling Dev" mit Wolfang Walk: https://www.gamespodcast.de/20…-ist-gar-nicht-so-mimimi/


    CRusko sollte ihn vom hören auch kennen :)


    Wolfgang Walk

    Wolfgang hatte bereits vor rund 20 Jahren einen Job als Projektleiter in der Unterhaltungssoftware-Industrie und war mitverantwortlich für so berühmte Spiele wie „Die Siedler II“, „Incubation“, „Battle Isle: The Andosia War“ und „Aquanox“. Er hat lange Jahre für Atari, Bitcomposer und den Online-Spezialisten Gamigo gearbeitet, ist Lektor an der Media Design Hochschule in Berlin und München und Dozent an der SRH Heidelberg. In seiner spärlichen Freizeit veröffentlicht Wolfgang streitbare Thesen in seinem Blog "Der Blindband" oder ebenso streitbare historische Romane im regulären Buchhandel.

    Was haltet ihr davon? Ist es ein Grund doch eine Konsole zu kaufen?:hmm:

    EA und Petroglyph bringen Der Tiberiumkonflikt und Alarmstufe Rot samt dreier Erweiterungen als Remaster zurück auf den PC, ohne Mikrotransaktionen.


    Alte Hasen unter den Echtzeit-Strategiespielern springen im Quadrat: EA gab auf Reddit bekannt, Remaster des allerersten Command & Conquer, Beiname Der Tiberiumkonflikt sowie des Nachfolgers C&C: Alarmstufe Rot, herauszubringen. Und nicht etwa als popelige Smartphone-Version, sondern auf den PC!


    Hier geht es zum ganzen Artikel: https://www.gamestar.de/artike…klassiker-an,3337110.html

    Einer der besten Netflix serien, falls ihr sie noch nicht geschaut habt, solltet ihr es jetzt machen :)

    Staffel 1-2:

    Ein Verbrechergenie (Álvaro Morte), das nur als „Der Professor“ bekannt ist, rekrutiert acht Diebe, um mit deren Hilfe einen ausgeklügelten Überfall auf die Banknotendruckerei Spaniens durchzuführen. Die Mitglieder der Gruppe, die sich zur Geheimhaltung ihrer wahren Identitäten nach den Metropolen Tokio (Úrsula Corberó), Berlin (Pedro Alonso), Nairobi (Alba Flores), Rio (Miguel Herrán), Helsinki (Darko Peric), Oslo (Roberto Garcia Ruiz), Denver (Jaime Lorente) und Moskau (Paco Tous) benennen, wollen die Einrichtung infiltrieren, um sage und schreibe 2,4 Milliarden Euro für sich selbst zu drucken. Für diese immense Summe brauchen sie jedoch mehrere Tage unbemerkt Zugriff auf die Gelddruckmaschinen. Ein ebenso akribischer wie komplexer Plan soll ihnen dabei die Polizei vom Leib halten. Doch bei allem, was auf dem Spiel steht, fällt es nicht jedem von ihnen leicht, die Ruhe zu bewahren. Spannungen innerhalb der Bande sind damit schon bald vorprogrammiert...

    Trailer: Staffel 1



    Staffel 3:

    Der spektakuläre Raubüberfall der spanischen Banknotendruckerei wurde in „Haus des Geldes“ in zwei Staffeln erzählt und war damit eigentlich abgeschlossen – eigentlich. Der Erfolg der spanischen Serie hat Netflix dazu bewegt, einen Deal mit den spanischen Rechteinhabern auszuhandeln. Ziel der Verhandlungen: „Haus des Geldes“ Staffel 3.


    Neben Alba Flores, Miguel Herrán, Jaime Lorente Lopez und Álvaro Morte sollen aber auch noch mehr bekannte Gesichter für den dritten Teil zurückkehren. Viel ist über die Handlung aktuell noch nicht bekannt, es wird sich jedoch um einen neuen Raubüberfall handeln, der erneut im voraus vom Professor minutiös geplant wird.

    Teaser Staffel 3:

    Wie ist dass denn, wenn man sich im Workshop einen Park abonniert, diesen Öffnet und sich darin ein selbst erstelltes Objekt befindet. Dieses werde ich bei mir ja in meiner Item Auswahl nicht finden. Kann ich dieses Objekt trotzdem ganz normal verwenden, oder wird dies so gehandhabt wie bei den DLC gehandhabt?

    Ich denke so wie immer bei Steam:


    Warte mal. Die haben längst ein neues Spiel und machen trotzdem noch ein DLC für das davor? Wie geil ist das denn?

    Ich denke die DLC Arbeit ist nicht soooo viel, nud sie lassen sich ja auch immer Zeit. Von daher ist es bestimmt gut machbar ;) . Und ja, ich finde es auch geil :)

    This War of Mine: Stories - The Last Broadcast (ep. 2)


    Steam-Shop: https://store.steampowered.com…_The_Last_Broadcast_ep_2/


    Relase: 14.11.2018


    „The Last Broadcast“ ist das zweite Kapitel in der Episodenreihe This War of Mine: Stories. Basierend auf einer Idee der talentierten Meg Jayanth (80 Days), beschäftigt sich diese Episode mit der Rolle der Wahrheit in einer Zeit der Verzweiflung.

    Dieser langersehnte DLC enthält ein völlig neues Szenario, neue Gameplay-Mechaniken, spielbare Zivilisten und verschiedene Enden, und ist damit deutlich umfangreicher als die erste Episode der Serie (The Father’s Promise).

    Entscheide als Radiosprecher in einer vom Krieg heimgesuchten Stadt, wie weit du für die Wahrheit zu gehen bereit bist. Wie Ira Glass einst sagte: „Im Radio gibt es zwei Werkzeuge. Ton und Stille.“


    Die Last Broadcast DLC bietet:

    • eine brandneue Geschichte im Universum von This War Of Mine.
    • 7 remasterte Gebiete
    • 4 neue Gebiete
    • neue Unterkunft
    • neue spielbare Charaktere
    • neue Funkmechanik
    • neue Untersuchungs- und Berichtsmechanismen
    • neue Dilemma Mechanik
    • eine nicht lineare Geschichte mit 6 verschiedenen Enden