Mutig? Oder dumm?

Originaltitel: KotoR.jpg // Urheber: Bioware / LucasArts // Lizenz: Bildzitat gem. §51 UrhG // Quelle: Scrrenshot Originalspiel

Mit einem Trailer hat Sony bei einem Showcase-Event ein Remake (beachte: Remake, nicht Remaster) von KotoR angekündigt. Das RPG, ursprünglich von Bioware entwickelt, findet sich in fast jeder Bestenliste der Welt ziemlich weit oben wieder (z.B. Gamestar Top 100 Rollenspiele Platz 2) und gilt als Klassiker des Genres. Im Teaser zunächst als PS5-exklusiv angekündigt, wurde inzwischen per Twitter bestätigt, dass es auch eine PC-Version geben wird. Die Spekulationen schwanken daher momentan daher noch zwischen "Kommt zum Release nur auf PS5" und "Kommt zum Release auf PS5 und PC, auf X-Box dann später".


Entwickelt wird die neues Version nicht mehr von Bioware, sondern von Aspyr Media (u.a. Republic Commando, Jedi Knight I&II, Civ 6 mobile). In einem Playstationblog schreibt Ryan Treadwell (Lead Producer, Aspyr Media) zum Remake (Auszug):

Quote

Das Team hier bei Aspyr und Sony Interactive Entertainment haben sich mit Lucasfilm Games zusammengetan, um euch ein Remake dieses klassischen „Star Wars“-Abenteuers zu bringen. Wir erneuern eines der besten Rollenspiele aller Zeiten für eine neue Generation mitsamt moderner Technik, Grafik, Features und mehr, ohne die Integrität der Story und der Charaktere, die wir so lieb gewonnen haben, zu verändern.

Wenn man die verschiedenen Kommentare unter den Artikeln der Fachpresse so durchliest, überwiegt unter den Gamern sicherlich die Vorfreude, aber wie immer gibt es auch hier natürlich eine Menge kritischer Stimmen, die sich insbesondere darauf beziehen, dass es eben ein Remake und kein Remastered werden soll. Und natürlich, dass wissen zumindest alle, die ein wenig tiefer im StarWars-Universum drinstecken, steht die Frage im Raum "Was ist mit dem Kanon?", wobei man sich schon darüber streitet, ob KotoR überhaupt jemals Teil des/eines Kanons war usw usf. So sind StarWars-Fans nunmal.


Letztendlich werden wir uns sicherlich noch eine längere Zeit gedulden müssen, bis der epische Kampf der Meinungen "Absolut geil" vs "Total verhunzt" ins Finale gehen kann, denn ein Release-Termin wurde noch nicht einmal angedeutet, so dass wohl frühestens in zwei Jahren mit dem Spiel zu rechnen ist.

:starwars6336:


Bis dahin bleibt wie immer nur zu hoffen: Möge die Macht mit dem Gamer sein.

Comments 2

  • Also ich hab das Game am ersten Tag gespielt.

    Bis zu dem Tag, an dem man lesen konnte, das das Game aufgrund von Zahlungsprobleme auf "free-too-Play" umgestellt werden muss.


    Ich werde da ganz sicher nicht wieder ein Haufen Geld in den Sand setzen.

    • Du verwechselst das Solo-RPG Knights of the old Republic mit dem MMO The old Republic ;)