Marvel's Spider-Man

  • Ein brandneues Spider-Man-Abenteuer

    Mit einem der größten Superhelden der Welt in der Hauptrolle bietet Marvel's Spider-Man die akrobatischen Fähigkeiten, Improvisationskünste und Spinnennetze, für die der Mauerkrabbler berühmt ist, und führt darüber hinaus Elemente ein, die es bisher noch nie in einem Spider-Man-Spiel gegeben hat. Von der Fortbewegung mittels Parkour und dem Ausnutzen der Umgebung bis zum neuen Kampfsystem und Blockbuster-Szenerien – so hast du Spider-Man noch nie gespielt.

    Marvel und Insomniac Games haben sich zusammengetan, um eine brandneue und authentische Spider-Man-Geschichte zu kreieren. Das ist nicht der Spider-Man, den du aus Filmen oder anderen Spielen kennst. Hier kommt ein erfahrener Peter Parker, der das Verbrechen in New York City auf wahrhaft meisterliche Art bekämpft. Gleichzeitig versucht er, sein chaotisches Privatleben und seine Karriere unter einen Hut zu bringen, während das Schicksal von 9 Millionen New Yorkern auf seinen Schultern lastet.

    Werde zu Spider-Man

    Als routinierter Spider-Man mit großer Erfahrung auf dem Gebiet der Verbrechensbekämpfung beherrscht Peter Parker seinen mächtigen Spinnensinn, seine dynamischen und akrobatischen Fähigkeiten und seinen neuen Anzug perfekt.

    Erlebe eine eigenständige Geschichte

    Dies ist ein brandneues Spider-Man-Universum mit bekannten Charakteren in bisher unbekannten Rollen. Übernimm die Kontrolle über ein kompliziertes Doppelleben als junger Erwachsener mit großen Kräften ... und sich entwickelnden Beziehungen.

    Stürz dich in eine offene Welt

    Schwinge in epischen Actionszenen mit tiefgründiger Handlung und glaubwürdigen Charakteren frei durch Marvels New York City.



    Das Spiel sieht richtig klasse aus! Auf der E3 2018 wird es nochmal mehr Infos geben.

    Für alle, die sich dafür interessieren, sei diese Preview ans Herz gelegt: https://www.gamepro.de/artikel…aller-zeiten,3328666.html


    Kämpfen, Schwingen, Job und Beziehungen unter einen Hut bekommen. Spider-Mans Leben ist turbulenter als das einer gejagten Hausspinne und bietet genau deshalb den perfekten Stoff für ein mitreißendes Superheldenspiel.

    Nach meinem Studiobesuch bei Insomniac Games, etlichen Interviews mit den Entwicklern und einer kurzen Anspielsession bin ich sehr angetan vom kommenden PS4-Blockbuster. Spider-Man macht sowohl spielerisch als auch erzählerisch einen wahnsinnig guten Eindruck. Meine Befürchtung, Marvel und Insomniac Games stampfen mit Spider-Man einen Batman: Arkham-Abklatsch in bunt aus dem Boden, hat sich verflüchtigt. Das Kampfsystem ist überraschend komplex und bietet etliche Möglichkeiten, den Verbrechern Manhattans das Handwerk zu legen. In den Prügeleinlagen glänzt Spidey als akrobatischer Turner: Der Held hat schon zu Beginn einiges auf dem Kasten und regt mit weiteren freischaltbaren Fähigkeiten zum Experimentieren an.

    Hinzu kommen Gadgets, die Abwechslung in den Kampf bringen und etliche Kostüme mit schrulligen wie klassischen Designs, eigenen Werten und Special-Moves, sodass wir Spider-Man zusätzlich anpassen können. Geht die erzählerische Neuinterpretation auf und bieten die Hauptmissionen genügend Abwechslung, kann ich dem Spiel die bisher eher weniger spannend klingenden Nebenaktivitäten verzeihen. Am meisten Spaß hatte ich bei der Fortbewegung durch die Open World. Das Schwingen und Fassadenhochsprinten geht wunderbar einfach von der Hand und entfaltet eine nahezu berauschende Wirkung. Ich kann es kaum erwarten, mich erneut in die Straßen von Manhattan zu stürzen.


    Es handelt sich um einen Sony Exklusivtitel.

    Das Spiel gibt es in zwei Versionen: Standard und Digital Deluxe (enthält weiteres Story-Kapitel).

    Marvel's Spider-Man erscheint am 07.09.2018


    Weitere Videos




  • Bin gespannt ob die es schaffen die Batman Arkham Reihe zu übertreffen. Die Problematik bei Spiderman Spielen ist das die bisher, entweder nur die Batman Spiele versucht haben zu imitieren, oder an dieser "Onkel Ben" Geschichte sich aufhängen und es überhaupt keinen Tiefgang gibt. Hinzu kommt das nach dem xten Spiderman das New York als Open World anbietet die Spielwelt etwas "ausgelutscht" ist. Man hat irgendwie schonmal alles gesehen. In der Hinsicht hat Batman die Nase vorn, da Gotham City als Fantasiekonstrukt viel wandelbarer ist und auch mehr Abwechslung in der Spielwelt bieten kann. Isomniac muss sich also ins Zeug legen um sich wirklich von den vorherigen Spiderman Open Worlds abzuheben.