Zufall - logische Konsequenzen - Scripting

  • Hallo!
    Diese Frage geht an Spieler, die jahrelange SimCity Erfahrungen haben.
    Wie ist der Spielablauf an sich gestaltet? Wie viel ist Zufall? Wie viel logische Konsequenz (ich erhöhe die Steuern, die Bürgern ärgern sich) und wie viel ist Script (bei 50 Einwohnern kommt stets die gleiche Meldung z.B. "Die Menschen benötigen Arbeitsplätze"?


    Warum ich das frage? In so vielen Spielen ist alles durchgescriptet. Das finde ich sehr nervig.
    Ein Beispiel aus dem Shooter-Genre: Sobald ich über Türschwelle A laufe, kommen 5 Feinde aus der Tür B. Laufe ich nicht über Türschwelle A passiert auch nichts. An diesem Hindernis ist sozusagen eine unsichtbare Lichtschranke, die ausgelöst wird bei Übertreten und somit die nächste Script-Sequenz starten lässt. Ich habe also gar keine Möglichkeit den Verlauf des Spiels irgendwie zu beeinflussen, da ich über Türschwelle A gehen MUSS um im Spiel überhaupt weiter zu kommen.
    Viele Spiele schreiben alles vor, ein festes Drehbuch sozusagen. Blankes Entertainment. Sowas möchte ich nicht, dann kann ich mich auch ins Kino setzen.


    Wie ist ein Scripting in SIMCITY ausgestaltet? Ist der Ablauf einer Stadterrichtung stets der gleiche? Also kommen immer wie gleichen Probleme, die zu lösen sind? Das wäre doch sehr sehr öde..

    - nicht mehr aktiv -


  • Natürlich kommen immer die "gleichen" Probleme an sich. Aber wie das passiert, wann und wo ist meines Wissens nach hier eher Zufall oder die Dummheit des Spielers :whistling:


    Ich nenne dir ein bsp. welches man öfters sieht. Du baust Fabriken, die die Umwelt verpästen, hast du in der nähe ein Wasserturm stehen fließt das dreckige Wasser in die Stadt, deine Bürger werden Krank und du verlierst Geld. Es hängt alles sozusagen zusammen. Aber guck dir am besten mal die Glassbox Engine Parts an. <--

  • Das sehe ich ja eher als logische Konsequenz an. Ist ja vollkommen okay dein geschildertes Beispiel.


    Ich meine eher sowas wie: Ich baue 10 Wohnhäuser, beim 11. Wohnhaus kommt IMMER das Ereignis, dass sich die Leute beschweren, sie bräuchten doch einen Job und Einkommen. Kann dieses Ereignis nicht auch schon bei 5 Wohnhäusern kommen oder erst bei 20? Ich bin halt gegen einen linearen, immer gleichen Verlauf. Sodass man mit jeder neuen Stadt eine neue Büchse der Pandorra öffnet, da man nie weiß wie die Reaktionen der Sims dies mal ausfallen werden...


    Mir fällt leider kein besseres Beispiel zum Erläutern ein..

    - nicht mehr aktiv -


  • Ja, wird sie auch.
    War auch eher an die älteren SIMCITY-Teil angelehnt, da ich zuletzt Simcity 3000 Deutschland gespielt habe und mich nicht mehr richtig erinnern kann :-)

    - nicht mehr aktiv -


  • Nein ich denke nicht, wie in deinem Beispiel jetzt dargestellt, dass es so passieren wird. Es kommt dann halt mit den Arbeitsplätzen darauf an, wieviele du zur Verfügung hast. Denke nicht, dass das jetzt so fest gemacht ist.
    Ich kann mich aber auch irren.

  • Was ich dir da sagen kann. Glaube an das gut in den Entwicklern :P die wollen nicht nur Profit sondern in der Regel auch ein gutes Spiel raus bringen. Gerade in solchen Strategie spielen denke ich, dass ein so wie du es beschrieben hast lineares verhalten nicht geben wird. So wird sich nicht immer punkt genau alle 35 minuten das 5. Haus in der 3 Straße Entzünden :D

  • Nun Zufall gibt es in keinem Spiel es ist alles irgendwo geplant und auch gescriptet
    die Frage ist wie viele Variabeln es gibt SC4 hatte da schon einiges drauf
    Simcity wird eher logisch berechnet
    wenn du nach 5 Häusern noch immer keine Firmen baust wird es dir sagen: Hallo wir brauchen Jobs
    Wie es eben ist, ist es so das man natürlich mit allem rechnet, handelst du dumm, wirst du bestraft. So ist das in diesem Spiel
    Wie bei nem RPG oder so, wo das passiert wenn du durch tür A läufst das gibts eher nicht in SC.
    Immerhin ist es eine Simulation die möglichst realitätsnah sein soll
    Das man natürlich irgendwann in den Trott kommt und weiß was passiert wenn was getan wird ist logisch
    allerdings kann es immer anders auf einen zukommen und immer an anderen stellen eine Stadt in SC4 wird egal was du tust nie identisch sein
    Ich habs mit meinem Freund ausprobiert wir haben absolout gleich gebaut
    Dennoch wuchs meine Stadt anders als seine weiter

  • Richtig, die Einstellung der Varibablen sind Maßgeblich dafür Verantwortlich und geben uns die unterschiedlichsten möglichkeiten.


    Am ende muss einfach alles Gescriptet sein, anders hätten wir ja auch keine Optionen, und unsere Taten hätten keine Auswirkungen.


    Aber allein der Tatsache wegen, dass es Regionen gibt, und meine Einwohner auch woanders arbeiten können lässt uns mega viel Spielraum wie wir unsere Stadt gestalten.
    Wir werden hier weit mehr möglichkeiten und Freiraum genießen als bei jedem anderen vergleichbaren Spiel, und darauf kann man sich am ende echt nur freuen, als Spieler.

    EA rockt:

    Quote

    "Wir erfahren weiterhin ein sehr hohes Serveraufkommen. Die gute Nachricht ist, dass wir [lexicon]Server[/lexicon] hinzuschalten
    und Spielern dadurch das Spielen ermöglichen"

    Danke EA, dass Du uns einfachen Käufern Eurer Produkte gegenüber die Gnade besitzt die Serverkapazitäten zu erhöhen, um uns das Spiel spielen zu lassen.
    Das mit dem hohen Serveraufkommen hätte sich aber ehrlich mal von ganz alleine regeln können. Doofe Käufer...

  • Meine Befürchtung zielte halt auch darauf ab, dass ich irgendwo gelesen habe, dass das Spiel nicht im "Sandbox-Style" laufen soll.... Da klingelten bei mir die Alarmglocken...

    - nicht mehr aktiv -


  • Du sagst es Faerunich denke soviele variabeln wie wir jetzt erleben werden haben wir noch nich gesehen
    SC2013 ist ein neuer Maßstab