Aven Colony Update #12

  • Hallo an alle!



    Wir haben hart an einigen Optimisierungen für Aven Colony gearbeitet, vor allem in Bezug zu großen Kolonien. Dabei konzentrieren wir uns weiterhin auf verbesserte Bildwiederholungsraten und verringerte Ladezeiten.




    uy7p9qQ9rJwyjPMSISFKCKUabWw6V5PAARkAAOYynVaEvcRCoXOIT_BWpAxm9QcsQNYx13AG4lY25ZjaMLPB97sFArHFkIaaG84p51NJZD-hMAY7eaGrOMQVTUZFavh97DrSDAU2



    Auch wenn wir größtenteils an den großen neuen Änderungen, die wir für den Content Drop 2 planen, arbeiten, verbessern die aktuellen Änderungen die Performance deutlich, und wir hatten das Gefühl, dass wir sie euch so schnell wie möglich zukommen lassen sollten.



    Änderungen in dieser Version:

    • Signifikant verbesserte Performance, vor allem bei großen Kolonien
    • Verbesserte Ladezeiten, vor allem bei großen Kolonien um bis zu 30-40%
    • Große Verbesserungen bei zeitweisem anti-alising; wesentlich schärfer und weniger ausgefranst.
    • Das Ändern der Arbeiter- oder Hausbewohnerprioritäten mit gedrückter Strg-Taste beeinflusst jetzt ALLE betroffenen Gebäude.
    • Die Kampagnen-Versionen von Kelori Strand und Valley of Death haben jetzt einen angreifenden Wächter, der ein Artefakt bewacht.
    • Überwachungskameras können jetzt auch um die Ecke von Tunneln schauen, anstelle immer nur orthogonal zur Blickrichtung
    • Eden Krater sollte jetzt deutlich weniger neblig sein.
    • Ein Problem gelöst, bei dem “Atrium” Dekorationen die Moral verschlechtern und die Wegfindung der Kolonisten verwirren konnten.
    • Ein Problem gelöst, bei dem Immigranten nicht in der Lage waren, in Wohngebäuden einzuziehen, die in einer anderen Energiezone (abgetrennter Teil der Kolonie) nach ihrer Ankunft zu finden waren.
    • Ein sehr seltenes Problem mit dem ursprünglichen Belüftungssystem bei der Tenari Gletscher Mission gelöst, bei dem das Reparieren desselben kein “Erledigt” des passenden Questeintrages auslöste.
    • Probleme gelöst, bei denen es möglich war, durch die Felsen und Hügel von Cerulean Vale hindurchzubauen.
    • Problem gelöst, bei dem Reinigungsdronen ewig um eine Hovercar Station herumschwirrten, nachdem diese gereinigt wurde.


    Bitte nehmt zur Kenntnis, dass wir noch weitere Verbesserungen an der Performance für die Zukunft planen.


    Vielen Dank, dass ihr Teil der Aven Colony Community seid, und wir sind voller Zuversicht, dass der Content Drop 2 so schnell wie möglich in eure fähigen Hände gerät!



    Paul Tozour und das Mothership Entertainment Team.


    Original der Meldung [Quelle]: