Cyberpunk 2077 - Welchen Anfang wählt ihr?

  • Mit welches "Lebensweg" startet ihr? 4

    1. Nomad (3) 75%
    2. Street Kid (0) 0%
    3. Corporate (1) 25%

    Nomad: Night City seht ihr im Zuge des Prologs von Cyberpunk 2077 zum ersten Mal. Eure Zeit vor dem Rollenspiel habt ihr auf den Straßen und in den Wüsten der Wastelands außerhalb der Stadt verbracht. Allerdings kommt es zum Bruch mit eurer "Familie" und ihr versucht, in Night City euer neues Glück zu finden.


    Street Kid: Die Straßen von Night City sind wahrscheinlich die einzigen Eltern, die ihr jemals kanntet. Ihr wisst, wie in der Unterwelt der Stadt der Hase läuft und pflegt gute Kontakte zu Gangstern und einigen Banden von Night City. Allerdings solltet ihr euch nie zu sehr in Sicherheit wiegen: Es gibt keine Ehre unter Verbrechern.


    Corporate: Ihr seid bereits Teil der High Society von Night City. Ihr verfügt über teure Cyberware und Kontakte nach ganz oben. Allerdings startet ihr so nicht unbedingt mit einem spielentscheidenden Vorteil in Cyberpunk 2077: Nach einem Verrat in den eigenen Reihen steht ihr auf einmal ohne eure guten Connections und teuren Cyberware da.


    Quelle: Gamestar.de



    Als was startet ihr? Und warum? :kugel745:



    Und noch als Video:

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801

    Edited once, last by Aurora ().

  • Da fehlt als Auswahl: "Keine Ahnung, kann ich noch nicht sagen, habe keinen blassen Schimmer." So geht es mir zumindest.

    Das ist schon Absicht, sonst wähle alle "Keine Ahnung" ^^

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801

  • Als Nomad startet man ja außerhalb der Stadt und hat keine Berührungspunkte mit Konzernen und Gangs, So erhoffe ich mir das ich alles etwas unvoreingenommen kennenlernen kann. Allerdings vermag ich nicht zu sagen ob die Nomaden später im Spiel noch eine Rolle spielen und wenn ja welche.


    Als Street Kid kennt man zumindest die Gangs und hat da schon ein paar Kontakte, dies ist sicher auch von einem gewissen Vorteil.

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800

  • Wenn es gut ist, werde ich eh alle drei nach und nach spielen. Aber ich glaube Corpo passt am besten zu mir. Daher macht das den anfang.


    Allerdings vermag ich nicht zu sagen ob die Nomaden später im Spiel noch eine Rolle spielen und wenn ja welche.

    Ob man ihnen noch begegnet später weiß ich auch nicht und würde ich auch nicht Spoilern wollen. Aber es wird ja auf jeden fall einen Unterschied bei manchen Entscheidungen geben, ob man eine Option sieht oder nicht.

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801

  • Allerdings vermag ich nicht zu sagen ob die Nomaden später im Spiel noch eine Rolle spielen und wenn ja welche.

    Und wenn du echt wissen willst was welche entscheidung bringt, muss du dir das Cyberpunk 2077 - Das offizielle Buch (Ratgeber) holen. Werde es vielleicht beim zweiten durchlauf benutzen. Bin mir aber noch nicht sicher. Kommt eben drauf an, ob ich beim ersten Durchlauf das gefühl habe viel verpasst zu habe. Denn das kann schnell passieren, wie ich im Gamestar Video zu CP gesehen habe (Video ist weiter unten).




    Video:

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801

  • Das Buch habe ich zusammen mit dem Spiel vorbestellt. ;)) Ich will es aber nicht für irgendwelche Entscheidungen nutzen, sondern dafür mehr Hintergrundinformationen und hier und da ein Tipp zu erhalten.

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800