Erste Anzeichen für Age of Empires 4?

  • Wird es ein Age of Empires 4 geben?


    Es gibt ein interessantes Gerücht um eine mögliche Fortsetzung von Age of Empires. Hintergrund der Idee, dass möglicherweise bald an einem Age of Empires 4 gearbeitet werden könnte ist eine Stellenanzeige bei Microsoft (Rechteinhaber):


    Quote

    Sei Teil der Microsoft Game Studios und hilf uns dabei fantastische Spiele der nächsten Generation für Windows und Xbox zu entwickeln. Das Decisive Games-Team ist fokusiert auf die Entwicklung von weltklasse Strategiespielen und baut ein Studio auf, dass die nächste Version einer geliebten Strategiemarke für die nächsten Generation von Gamern rund um den Globus bringen wird.


    Hier geht's zur Stellenanzeige: https://careers.microsoft.com/jobdetails.aspx?ss=&pg=6&so=&rw=69&jid=164299&jlang=EN&pp=SS


    Am 21. Januar könnten wir vielleicht mehr erfahren. Da findet bekanntlich eine Pressekonferenz statt, wo Windows 10 vorgeführt wird. Wir haben diesbezüglich bereits berichtet, dass Microsoft an diesem Tag auch eventuell neue Spiele ankündigen möchte ( Neue Spielankündigungen durch Microsoft?).


    Mit der Aussage von Xbox-Chef Phil Spencer "Zeit über Windows-Spiele zu reden" könnte also eventuelle ein neues Age of Empires gemeint sein. Zumindest handelt es sich bei Age of Empires um ein Spiel aus dem Hause Microsoft und ist eindeutige eine "geliebte Strategiemarke".


    Was würdet ihr zu einem neuen Age of Empires sagen? Glaubt ihr, an dem Gerücht ist etwas dran?

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Boah ich nur den ersten und zweiten Teil gespielt, die waren echt gut. Teil drei blieb bei mir aus da kann ich nichts zu sagen, könnte mir aber gut vorstellen das da noch ein vierter Teil kommt, da wäre ja auch mit neuer Grafik und so einiges machbar.

  • Hmmm Age of Empires 4 ??
    Das wird interessant mal im Auge behalten 8)

  • Diesen alten Thread wollte ich mal wieder ausgraben.
    Wir wissen mittlerweile, dass Microsoft damals nicht Age of Empires IV gemeint hat. Vielleicht meinten sie damals Halo Wars 2, wer weiß das schon.


    Das "Klartext"-Video der Gamestar spricht mir aber aus der Seele!



    Für mich ist Age of Empires 2 ein sehr spezielles Spiel. Es war das erste, welches ich als heranwachsender nach einem Artikel in einer Zeitschrift begeisternd erwartet habe. Als es 1999 veröffentlicht wurde, war ich 10 Jahre alt. Ich habe mühselig mein Taschengeld zusammengekratzt, um das Geld für das Spiel aufzubringen. Tage vorher ging ich in den Gamesshop vor Ort, um ungeduldig auf das Spiel zu warten und tatsächlich: Es war ein paar Tage früher im Regal und ich konnte es kaufen.


    So viel war damals in so einer dicken, großen Verpackung drin. Samt Technologiebaum - damit habe ich Stunden verbracht.


    An das Tutorial kann ich mich noch lebhaft erinnern: Mit William Wallace! Ja, diese Spiel zog mich sofort in seinen Bann, denn Braveheart hatte ich als 10 Jähriger schon gesehen - unzählige Male (Rabeneltern? :D), da ich schon immer auf Geschichte stand und dort mein Interessensgebiet hatte. Also das perfekte Spiel für mich...
    ...und auf ein Mal entdeckte ich die Kampagne mit Jeanne d’Arc. Den Film, der ebenfalls 1999 veröffentlicht wurde (Jeanne d’Arc – Die Frau des Jahrtausends), habe ich ebenso, wie Braveheart, verschlungen!


    Es war also das perfekte Spiel für mich. Und es war mein erstes eigenfinanziertes PC-Spiel (fernab von FIFA 19xx auf der PlayStation). Und deswegen vergöttere ich es in meiner (vielleicht) verklärten Erinnerung. (von den unzähligen LAN-Partien im Laufe der Jahres bis heute will ich gar nicht anfangen - hat Jemand: "Dunkler Wald mit Bevölkerungsgrenze 200 und Aufbauszeit!" gesagt?)


    Und genau deswegen sehne ich mich nach einem Age of Empires 4! Im hoffentlich gleichen Setting, denn das Setting von AoE 3 zündete bei mir einfach nicht.


    Lange, persönliche, Rede, kurzer Sinn: Bitte Microsoft, gib mir ein neues Age of Empires!

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"