Metro Exodus

  • Der Trailer sieht bombastisch aus. Aber zwei "Fehler" hat das Spiel:


    1. Meine Hardware macht da sicher nicht mehr mit. Allerdings wollte ich mir dieses Jahr eh noch einen neuen Rechner kaufen.

    2. Meine Unfähigkeit im Umgang mit solchen Spielen. :ninja: Entweder bin ich dafür zu alt oder einfach zu ungeschickt. Ich schwitze ja schon bei Prey und dies ist nun absolut kein schneller Shooter.

    3. Die Vorgänger müsste ich dann wohl sicher auch spielen um zu wissen um was es geht (weiß ich so grob) aber sicher wird es besser sein.

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800

  • Bei beiden Metro-Teilen habe ich mir draußen am meisten in die Hose geschissen. Vorallem wenn Artjom anfing zu röcheln und ich keinen Filter mehr hatte... :D


    Edit: ja, In Kombination mit den Büchern ist es ein Abenteuer, dass... tja, einfach geil, ich kann es nicht beschreiben :P

    Klick auf's Bild! Los, tu es!


    49165-20190930-215634-0000-png

  • So, den Trailer endlich gesehen. Einfach geiles Ding und bereits in den ersten Sekunden, bekommt man gleich das geliebte Metrofeeling. Alleine und voller Anspannung durch die Tunnel. Ich kann mir schon denken, was das Ziel der Gruppe sein wird. Ich kann nur nochmal meine Empfehlung aussprechen, die beiden vorherigen Teile zu spielen (pro Teil circa 10 Stunden Spielzeit nur ;) ) & wer vom Setting angefixt ist, sich auch noch die Bücher zu besorgen. Dann ist einem Artjom so nahe, wie ein guter Kumpel!
    Das macht für mich auch Metro besser als Fallout. Bei Metro hast du die ganze Zeit ein beklemmendes Gefühl.

    Klick auf's Bild! Los, tu es!


    49165-20190930-215634-0000-png

  • Ja irgendwie so. Hatte das auch nur mal bei der gamestar gelesen. Ich habe sicherlich das doppelte an zeit gebraucht :D Aber die Zeit war ja immer die Kritik der meisten. Ich fand die Spielzeit dagegen klasse. Nicht zu lang oder zu kurz.

    Klick auf's Bild! Los, tu es!


    49165-20190930-215634-0000-png



  • Ich persönlich freue mich sehr auf das Spiel:popcorn:, und mittlerweile gibt es sogar schon eine Seite im Steam-Store, und unser Partner Gamesplanet hat es sogar auch schon in der Liste, leider gibt es noch kein genaues Datum, außer 2018:(.


    Gamesplanet-Shop:



    ÜBER DIESES SPIEL

    Wir schreiben das Jahr 2036.


    Ein Vierteljahrhundert nach der nuklearen Vernichtung der Welt, klammern sich einige tausend Überlebende in den Metrotunneln der Ruinen Moskaus an ihre Existenz. Sie haben sich gegen die vergiftete Umwelt behauptet, Mutanten bekämpft, paranormalen Horror überstanden und in den Flammen eines Bürgerkrieges gebrannt.


    In der Rolle von Artyom liegt es jetzt an dir, eine Gruppe Spartan Rangers auf ihrer Suche nach einem sicheren Lebensraum durch die Weiten des postapokalyptischen Russland gen Osten zu führen.


    Erforsche die russische Wildnis in nicht-linearen Leveln und erlebe die spannende Story, die alle Jahreszeiten, von Frühling über Sommer und Herbst bis zum nuklearen Winter umspannt.


    Inspiriert von den Geschichten Dimitry Glukhovsky’s führt Metro Exodus die Abenteuer von Artyom im bislang größten Metro Abenteuer weiter.

    Features

    • Tritt eine unglaubliche Reise an – An Bord der schwer gepanzerten Dampflok Aurora machst du dich mit einer Handvoll Überlebender auf, ein neues Leben zu beginnen.
    • Sandbox Survival – Die packende Geschichte verbindet klassisches Metro-Gameplay mit gigantischen nicht-linearen Leveln.
    • Eine wunderschöne, tödliche Welt – Entdecke das postapokalpytische Russland, dessen atemberaubende Wildnis, die durch den Wechsel von Tag und Nacht sowie dynamische Wettereffekte zum Leben erwacht.
    • Tödliche Kampf- und Schleichfertigkeiten – Plündere Beute und individualisiere dein Arsenal handgemachter Waffen. Tritt Mutanten und feindlichen Gruppierungen in packenden taktischen Gefechten gegenüber.
    • Bestimme über das Schicksal deiner Kameraden – Nicht alle deine Mitstreiter werden ihr Ziel lebend erreichen. Deine Entscheidungen haben direkten Einfluss auf die Story und das Schicksal deiner Begleiter. Hoher Wiederspielwert garantiert.
    • Nie dagewesene Immersion und Atmosphäre – Eine flackernde Kerze in der Dunkelheit, ein Röcheln unter deiner gefrierenden Gasmaske, das Heulen der Mutanten im nächtlichen Wind – Metro wird dich in seinen Bann ziehen, wie kein anderes Spiel!


    Steam-Store: http://store.steampowered.com/app/412020/Metro_Exodus/

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    52627-yt-logo-png

    >>>Spielerheim.de Youtube-Kanal<<<

  • Bin mal gespannt wie das Spiel mit der "Open World" sich anfühlt. Die Vorgänger waren als Schlauchshooter klasse und haben nicht nur durch ihre Geschichte und ihr Gameplay mich zum Staunen gebracht sondern auch durch die atemberaubende Grafik.

  • Vorallem die Atmosphäre hat mich immer mitgenommen. Gerade erst in einer "sicheren" Siedlung und nur 200 Meter tiefer im Tunnel die Hölle auf Erden... besser gesagt unter der Erde. Das Kernteam soll ja aus den STALKER-Mitarbeitern bestehen, daher denke ich, dass sie das gut hinbekommen werden!

    Klick auf's Bild! Los, tu es!


    49165-20190930-215634-0000-png

  • Theoretisch habe ich das Spiel auch im Blick, aber:

    1. bräuchte ich da dringend neue Hardware
    2. habe ich Bedenken dass ich wieder zu blöd bin, pausenlos sterbe und nicht weiterkomme

    Mit etwas übrig schaffst du das. Du hats ja mit Prey angefangen, dann kannst du mit BioShock 1,2 und Infinite weiter machen. Nenne der tollen Story sind die mehr Shooter als Prey und du kannst dich damit sozusagen auf sie Metro Reihe vorbereiten. Die Vorgänger von Exodus sind etwas komplexer wie ich finde.

  • Und dort gibt es keine Pferde, also wirst du es schaffen

    Dies wird nun der Running-Gag im Forum, ich sehe es schon kommen. :dead:

    Grundsätzlich hat es mir das Setting und die Atmosphäre angetan welche der Trailer rüberbringt. Ist ja noch ein bisschen Zeit bis das Spiel erscheint.

    banner_anno1800.png


    Mit Volldampf nach Anno 1800