Ankündigung der Cities: Skylines Education Edition

  • Wir sind stolz, zusammen mit TeacherGaming die Cities: Skylines Education anzukündigen


    Wir freuen uns, eine Partnerschaft mit TeacherGaming anzukündigen, um eine Schulversion von Cities: Skylines zu veröffentlichen. Das neue Unterrichtshilfsmittel ist ab heute für Schulen weltweit über den Store von TeacherGaming.com und als Teil des spielebasierten Lernabonnements des Unternehmens, das Unterrichtspläne und Lernanalysen für die gesamte Schulzeit anbietet, verfügbar.


    Die Schulversion von Cities: Skylines beinhaltet acht speziell erstellte Unterrichtsszenarien, die Themen von nachhaltiger Stadtplanung über aktive Bürgerschaft bis hin zum Human Developement Index aufgreifen. Neben den Unterrichtsplänen und der Verfolgung des Lernfortschriftts der Schüler enthält das Spiel auch in-game Tutorials, die auf die Unterrichtsumgebung zugschnitten sind.


    "Die Umwandlung unserer Spiele in Unterrichtsmittel, die beim Lernen Spaß machen und interaktiv sind, liegt uns bei Paradox sehr am Herzen", sagte Shams Jorjani, Vizepräsident für die Geschäftsentwicklung bei Paradox Interactive. "Wir haben uns für TeacherGaming entschieden, um Hilfe bei der Umstrukturierung unserer Spiele für den Unterricht zu erhalten, weil das für uns neues Terrain ist und sie die richtige Erfahrung und das nötige Wissen mitbringen, um es gut hinzubekommen."


    "Die Titel von Paradox Interactive verwandeln Nischenthemen wie Gemeinschaftskunde und ernsthafte Geschichte in unerwartet unterhaltsame Erlebnisse, wofür sich Pädagogen Hals über Kopf interessieren werden, sagte Santeri Koivisto, Geschäftsführer von TeacherGaming." Mit diesem unkoventionellen Angebot geht Paradox gegen Vorurteile über die Art von Videospielen vor, und das ist genau das, was wir seit sechs Jahren machen. In diesem und in vielen weiteren Sinnen passt diese Partnerschaft perfekt."

    Für mehr Information bezüglich der Schulversion von Cities: Skylines besuche https://store.teachergaming.com/games/cities-skylines.


    Über TeacherGaming

    TeacherGaming ist eine finnische Bildungsmarke, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Lehren und Lehren zu verbessern, indem sie die Fähigkeiten von Videospielen im Klassenzimmer nutzbar macht. TeacherGaming Desk, das Vorzeigeprodukt des Unternehmens, ist eine Abo-Service-Plattform, die fast 40 bei Kindern bekannte und beliebte Spiele mit vorgefertigten Unterrichtsplänen und Lernanalysen, die auf den Lehrplan abgestimmt sind, verknüpft. Seit ihrer Einführung im Juli 2017 hat die Plattform beinahe 5000 Lehrer und Einrichtungen auf der Welt erreicht.


    Das wurde ein paar Stunden zuvor von unserer Marketingabteilung angekündigt, aber hier gibt es jetzt einen eigenen Forenthread, sodass ihr diskutieren, feiern oder sonstwas dazwischen hier in unserem Forum machen könnt!



    Quelle: https://forum.paradoxplaza.com…th-teachergaming.1101963/


  • ich bin glaube ich 15 jahre zu früh aus der schule raus ^^ Wir waren ja schon stolz Partnerschule von Microsoft zu sein und hatten 5 (!!!) VOLL ausgestattete Computerräume mit 40 PCs und Informatik, sowie Textverarbeitung als Hauptfächer

  • Naja, die Betonung sollte auf langsam liegen.

    Bei uns an der Schule gibt es einen einzigen Computerraum und einige Klassensätze Notebooks, die aber allesamt sehr schwach auf der Brust sind. Mit Skylines wird es da nichts, das Hoch- und Runterfahren alleine kann ja schon etwas länger dauern. || :sleeping:


    Aber interessant ist die Entwicklung auf alle Fälle.