Interview mit @Schranzparty

  • Hallo Cities Skylines Freunde,


    vielen wenn nicht allen von euch ist unser Schranzparty als der Schienenbaumeister inzwischen bestens bekannt, ich habe ihn zu einem Inteview eingeladen und er hat bereitwillig zu gestimmt,

    hier das Interview.


    Interview- Partner: user und Schranzparty

    Unser Thema: Cities Skylines und Schönbau


    Frage 1:

    Wie bist du auf Cities Syklines gekommen?


    Antwort:

    Puuuh, das ist schon etwas her :D Ich glaube, es war so, dass Cities Skylines groß angekündigt wurde. Bedingt durch die große Enttäuschung der letzten SimCity Titel bekam Cities Skylines von mir große Aufmerksamkeit. Ein Freund empfahl mir dann das Spiel.



    Frage 2:

    Und seit wann spielst du Cities Skylines?


    Antwort:

    Ich glaube fünf Jahre spiele ich es schon. Ja, fünf Jahre müssten es sein, da meine Stadt Barocco dieses Jahr ihr vierjähriges feiert. Fünf Tage nach Release hatte ich es mir in Steam gekauft. Da fing das Virus an…



    Frage 3:

    Wie viele Stunden verbringst du mit dem Spiel und wie viele Stunden hast schon bis jetzt gespielt?


    Antwort:

    Das ist recht unterschiedlich. Es gibt Phasen, da ist Cities Skylines eine Sucht für mich und ich verbringe mehrere Stunden in der Woche mit dem Spiel. Vor allem in der Winterzeit! Dann gibt es Phasen, in denen Cities Skylines gar nicht gestartet wird. Im Moment habe ich so eine. Da ist halt das Studium, die Arbeit… hach, und Transport Fever 2… die meine Zeit ziemlich verschlingen ;)

    Steam sagt mir, dass ich in diesem Moment 1606,3 Stunden in Cities Skylines verbracht habe. Knapp 70 Tage…



    Frage 4:

    Was ist so toll, was fasziniert dich an Cities Skylines?


    Antwort:

    Mich fasziniert in Cities Skylines die Möglichkeit (fast) alles umsetzen zu können, was man möchte. Es gibt kein Ziel, denn das setzt du dir selbst. Ich kann tun und lassen was ich möchte. Eine neue Eisenbahntrasse am Wohnviertel? Schon ist sie da, ohne Bürgerbewegungen! :D Ich mag es, wenn die Cims in meiner Stadt unterwegs sind und betrachte gerne das Geschehen wie Gott von oben. Allerdings muss ich gestehen, dass dies nur in Verbindung des Workshops so interessant ist. Die zahlreichen Assets und die dadurch ergebenen neuen Möglichkeiten machen dies erst zu einem Erlebnis. Ich liebe es, das im Spiel sehr vernachlässigte Eisenbahnsystem zu stärken und die Welt drumherum nach meinem Belieben zu gestalten.



    Frage 5:

    Spielst du auch andere Spiele, welche Genres bevorzugst du?



    Antwort:

    Ja, ich spiele auch andere Spiele. Manchmal mag man es kaum glauben ;P Wenn Cities Skylines nicht läuft und ich privat nicht um die Häuser ziehe, stehen der Euro Truck Simulator 2 auf der Liste. Da fahre ich mit Freunde quer durch Europa. Entspannung pur! Anno 1800 ist auch eines meiner Lieblinge. Ich mag einfach diese Gemütlichkeit in diesem Spiel. Ab und zu stehen Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands oder The Division 2 auf dem Programm. Aber ich bin ein schlechter Spieler im Bezug auf MMORPG oder Shooter.

    Aktuelle spiele ich sehr viel Transport Fever 2 intensiv, da mich dieses Spiel auch in seinen Bann gezogen hat. Ja Cities Skylines, du hast richtig gehört, im Moment habe ich eine andere! *lach*

    Deshalb sind meine Lieblingsgenres Simulationen und Aufbau/Strategie-Spiele. Shooter nur bedingt, da ich eine Reaktion wie ein Faultier habe…

    Jetzt werden sich einige bestimmt Fragen, wieso ich keine Zugsimulatoren zocke. Ich hatte sie anfangs gespielt, aber wenn man die Dinger im realen Leben bedienen darf, brauch man keinen Simulator ;)



    Frage 6:

    Welches ist dein absolutes Lieblingsspiel?


    Antwort:

    Im Moment auf jeden Fall Cities Skylines! :)



    Frage 7:

    Wie viele andere auch im Spielerheim, bin ich begeistert von deinem Schienenbau, deine Gleisanlagen und Bahnhöfe sehen so realistisch aus, wie kommt das?


    Antwort:

    Zum einen bin ich ein elender Kieselsteinschubser. Nein halt! Ich schubse sie nur nicht, sondern jeder Kieselstein wird auch noch bemalt! Ich lege unheimlich viel Wert auf Realismus. Das ist auch der Grund, wieso mein RAM ständig explodiert. Da ich es nicht mag, wenn im Umkreis von 10 qkm 100-mal dasselbe Auto in derselben Farbe zu finden ist. Und… ah, ich schweife ab!

    Aufgrund meines Berufes als Lokführer und meines angestrebten Abschlusses als Diplom Verkehrsingenieure im Bereich Bahnbau und Bahnanlagen bringe ich viele Grundkenntnisse mit und setze diese gerne auch in Cities Skylines um. Der Vorteil bei Eisenbahnanlagen ist, es gibt nichts, was es nicht gibt. Wenn man denkt, eine solche Gleiskonstruktion würde niemals im realen Leben realisiert werden, wird man meist eines Besseren belehrt.



    Frage 8:

    Hattest du als Kind eine „Eisenbahn“, wie kommt es zu der Liebe zu den Schienen, Bahnhöfen und Zügen?


    Antwort:

    Ja, als Kind hatte ich eine Eisenbahnplatte und eine Legoeisenbahn. Da begann meine Liebe zur Eisenbahn und deren Infrastruktur, die ich gerne abbilden möchte.



    Frage 9:

    Welcher ist dein Lieblingszug und warum?


    Antwort:

    In Cities Skylines? Da ist es die BR 143 mit den Doppelstockwagen aus DDR Produktion. Diese prägten meine Kindheit und auch in Cities Skylines geben sie ein schönes Bild ab.

    Falls unser Rev0 irgendwann mal Deutsch kann: Tut mir leid, aber du wolltest mir ja nie die BR 143 erstellen! :D



    Frage 10:

    Wenn du drei Wünsche hättest, was würdest du dir für Cities Skylines wünschen?


    Antwort:

    Uff, das ist schwierig, da ich viele Wüsche hätte. Fangen wir mal an…

    • Ein besseres Straßenbausystem. Denn ohne Assets eine schöne Autobahnauffahrt zu kreieren ist im Vanilla Spiel nicht möglich. Die Entwickler meinten, sie wären vor dem Spiel durch Städte unterwegs gewesen, um dies mit ins Spiel zu bringen. Keine Ahnung, wo sie da waren. Aber ein schönes Straßensystem fehlt einfach. Abbiegespuren, asymmetrische Straßen, usw. Aber irgendwie bekommt auch das kein Entwickler so richtig hin….
    • Ein besseres Eisenbahnsystem. Es war ja kein Geheimnis, dass die Eisenbahn in Cities Skylines stiefmütterlich behandelt wurde. Aber auch sie gehört zu einer Stadt. Dazu zähle ich auch die Straßenbahn, die irgendwie auch nicht ganz so gut umgesetzt wurde. Vorbild wäre da Transport Fever 2, die mit ihrem System zumindest ein Fahren im Blockabstand ermöglichen, welches in Cities fehlt und Stau verursacht. Warum musste man Metro und Eisenbahn trennen? Auch sie fahren in vielen Städten an der Luft ;)
    • Das erbauen einer ganzen Region. Vorbild ist da Sim City 4. Nur eine einzelne Stadt zu bauen ist auf Dauer etwas langweilig. Cities Skylines bringt eine Vielzahl an Möglichkeiten, um große vernetzte Infrastrukturen zu bauen. Warum nicht eine ganze Region?

    Am liebsten wäre es mir, wenn man Transport Fever und Cities Skylines vereint. Damit hätten wir zumindest zu 70% einen Städtebausimulator. Die restlichen 30% werden aus der Community erfragt :)


    Vielen Dank für dieses Interview Schranzparty!;))


    Schranzpartys Slogan: Cities: Skylines ohne Mod's spielen ist möglich, aber sinnlos.


    Hier noch ein paar Bilder zum geniesen:











    Unter Eure Städte im Cities Skylines Forum könnt ihr noch mehr sehen.

    Barocco - Aufbau einer Kleinstadt: Barocco - Aufbau einer Kleinstadt

    "Gib jeden Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden".
    (Mark Twain)

    :pc6344:System:


    MB MSI Z170A Gaming M5 Intel Z170

    CPU Intel Core i7 6700K 4x 4.00GHz

    Z!DDR4 32GB (2x 16384MB) G.Skill

    VGA 8192MB Gainward GeForce GTX 1080 Phoenix Goes Like Hell Aktiv PCIe

    2x SSD 256GB Samsung PM961 M.2 M.2

    HDSA 2000GB Seagate Desktop HDD

    Windows 10

  • Hammer Bilder. Ich hab mir nun CS wieder installiert, und mal diverse MODs gezogen, versuche noch die realistische Optik hinzubekommen, aber klappt noch ned so ganz. Hab mir die Map von Dexter gezogen mit dem kompletten Theme und allem. Mal schauen ob ich zu recht komme mit der Steuerung. Aber wenn ich deine Bilder so anschau Schranzparty dann will ich definitiv mehr Zeit investieren um so schöne szenen hinzubekommen, einfach der Hammer!

    Lets Player, Streamer, Speaker aus der Schweiz!

    Besucht mich auf meinen Social Media Kanälen:

    !twitter // !youtube // !Twitch //

  • Schranzparty magst du mal deine MOD Liste veröffentlichen? Bin auch nen absoluter Bahn Freak, aber so manches kriege ich nicht so hin wie ich das will

    TWITCH: twitch.tv/nsfigaming


    Baue gerne Städte nach!

    Meine Standart MOD´s: 81 Tile / Auto Repair / FindIt! / Electric Roads/ Klyte´s Sammlung von MOD´s / MoveIt!


    System: i9 9900K OC 5GHz all Core

    64 GB DDR4 3600

    EVGA RTX 2080Ti 11GB