Bugs und Technische Probleme in der Alpha

  • ja, hatte auch schon eine Achterbahn mit EINEM einzelnen Fahrgast - und es kamen eindeutig Schreie von mehreren Personen (Männer/Frauen). Ich fürchte, damit müssen wir leben, da das "automatisierte" Sounds sein dürften, die Frontier nicht mehr umprogrammieren wird. Man muss halt als Parkerbauer immer dafür sorgen, dass die Fahrgeschäfte einigermassen voll sind ;)

  • ja, hatte auch schon eine Achterbahn mit EINEM einzelnen Fahrgast - und es kamen eindeutig Schreie von mehreren Personen (Männer/Frauen). Ich fürchte, damit müssen wir leben, da das "automatisierte" Sounds sein dürften, die Frontier nicht mehr umprogrammieren wird. Man muss halt als Parkerbauer immer dafür sorgen, dass die Fahrgeschäfte einigermassen voll sind ;)

    Das ist doch sowiso das Ziel jeden einzelnen oder :D

    Lets Player, Streamer, Speaker aus der Schweiz!

    Besucht mich auf meinen Social Media Kanälen:

    !twitter // !youtube // !Twitch //

  • In RCT3 war es doch auch der Fall das man bestimmen kann, das erst das Fahrgeschäft fährt, wenn alle Fahrgäste drinne sind. Ich bin optimistisch was alles noch hinzukommt. Es ist die erste Alpha da kommt noch einiges auf uns zu. ;)

  • Ich weiß nicht so richtig,ob ich es als Bug Bezeichnen kann. seit ein paar Tagen wird die Perfomens immer schlechter heißt: ich muss bis zu 5 mal auf etwas rauf klicken befor man es hat oder Platzieren kann ,das gleiche ist mit dem Menu. Als wenn die Maus das nicht richtig greifen würde. Getestet mit ein neuen Park, da ist das gleiche Problem. :hmm::hmm:

  • Ich hab mal wieder was zum Thema verschwommene Achterbahntextur.


    Hab mir mal wieder jeden schritt gemerkt, bzw. weil ich jetzt darauf achte.


    War bisher nur am bauen und wollte jetzt mal Shops und Toiletten bauen.


    Die rechte Toiletten kann ich platzieren so oft ich möchte, nehme ich jedoch nur einen Shop oder die andere Toilette, selbe Problem wie mit den Statuen.

  • ja, ich wollte auch schon wieder was zu dem Thema schreiben...
    habe jetzt einen neuen Park, der schon sehr umfangreich ist (3 Coaster, 9 Attraktionen, viele Shops und Objekte, sehr viele Bäume,...) - also genug "Rechneraufgaben". Mehr zumindest, als bei meinem alten Park, wo dieses Texturproblem bei Frontcar der "GASM" aufgetreten ist. Aber im neuen Park habe ich bisher noch überhaupt keine Texturprobleme bemerkt.


    Es sind also tatsächlich offenbar keine "rechnerspezifischen" Einschränkungen oder Anzahl an Objekten im Park verantwortlich, wenn die Texturen plötzlich verschwimmen, sondern irgendwelche Einzelobjekte bzw. Kombinationen davon. Wird interessant, die tatsächliche Ursache zu feinden bzw. das dann Frontier zu vermitteln...

  • Eben Objekte hab ich auch sehr viele, alleine wegen den Mauern und Türmen mittlerweile.
    Da ich jetzt die Shop Passage in der Burg fertig hatte (und ich schaute beim bauen nach jedem Schritt nach dieser Textur), ist es mir dann mal wieder aufgefallen.
    Hab nicht mal Decko gesetzt bisher.
    Ich glaub mich interessiert das mit der Texturen 1 mal nicht, ist halt vorerst so.
    Jedenfalls baue ich mit einem save ohne die 3 Shops, um weiter zu beobachten wenn es wieder so passiert, aber klar ich setze sie dann wieder ein.
    Gestern rundweg um den See fertig gebaut mit so 26 Lampen und kleines Piraten Dorf.


    Ach was dummes ist mir auch passiert, ich hab irgendwie ein Objekt außerhalb der Map gesetzt, ich komme da nicht dran.
    Jedenfalls ist ein Objekt von den blauen Grids grösser als der ganze Park.


    Ein riesen Problem war auch das Zoomen bei der Burg in der Ecke (genau an Grenze und etwas hoch), das war fuckelkram ohne ende ;). Aber macht spaß :).

  • mir ist auch was komisches passiert.
    Habe eine Achterbahn in einem Abschnitt direkt an der (imaginären) Parkgrenze entlang gebaut. Dabei ist mir dann ein Streckenteil über die Grenze gerutscht. Natürlich konnte ich dann nicht weiterbauen - aber löschen liess sich dieses Segment auch nicht mehr...
    Die Abschnitte davor schon, aber diese eine Kurve blieb jenseits der Parkgrenze in der Luft hängen und liess sich nicht mehr anklicken...


    Erst als ich die gesamte Bahn gelöscht habe (zum Glück war noch nicht viel gebaut) verschwand auch dieses Segment. Nicht auszudenken, wenn die Bahn schon fast fertig gewesen wäre. Diese "Phantomschiene" hätte meinen ganzen Park verschandelt :miffy:

  • Mir ist auf gefallen,das wenn die Fahrgeschäfte schon sehr lange auf haben kommt es zu Sound verzögerung (hat sich verschoben).Beispiel: Screaminator. wenn die Gondel nach oben fährt, dann beginnt die Music und wenn sie oben ist, kommt eigendlich das 3x Herzklopfen und fällt denn runter, neuerdings kommt es ab der 2ten geleben Farbe(Turm) und der Sound fängt denn wieder von vorne an. ist auch bei denn andern Fahrgeschäfte so . sind nicht mehr Synchron. :search:^^

  • Mir ist auf gefallen,das wenn die Fahrgeschäfte schon sehr lange auf haben kommt es zu Sound verzögerung (hat sich verschoben).Beispiel: Screaminator. wenn die Gondel nach oben fährt, dann beginnt die Music und wenn sie oben ist, kommt eigendlich das 3x Herzklopfen und fällt denn runter, neuerdings kommt es ab der 2ten geleben Farbe(Turm) und der Sound fängt denn wieder von vorne an. ist auch bei denn andern Fahrgeschäfte so . sind nicht mehr Synchron. :search:^^

    ist dein Park sehr gross? Also muss dein Rechner viel Leistung bringen, um die Bewegungsabläufe zu berechnen? Dann hingt der Sound schon mal hinterher. Grafik hat i.d.R. eine höhere Priorität, als der Sound. Ist mir bei Planet Coaster zwar noch nicht aufgefallen, wohl aber bei anderen Games, wenn diese sehr komplex wurden.

  • ich hätte u.a. auf einen zu kleinen Arbeitsspeicher getippt, weil da manche Programme alles "reinknallen" und die Verarbeitung von Soundfiles manchmal stockt oder ganz ausfällt, wenn die Grafikkarte am Limit ist und der Arbeitsspeicher mit aushilft ("Source Sharing" - wobei ich nicht sicher bin, ob Planet Coaster das hat, weil es von der Software gesteuert werden kann, welche Daten wie und in welcher Reihenfolge verarbeitet werden). Da Du aber in deiner Signatur 12 GB Arbeitsspeicher angibst, sollte es daran nicht liegen! Das sollte vollkommen ausreichend sein.

  • Ja, die Bäume nah am Rand "denken" wohl, sie gehören außerhalb der Map.
    Zum glück sind es nicht viele, welche man nicht löschen oder verschieben kann.

    Am Baum hängt ein Schild "Der 3 Ast, 2 Gabelung das 5 Blatt befindet sich im Naturschutzgebiert. Laut FrontierGB darf ich nicht gefällt werden.



    Back To Topic: Weis jemand ein kleines Programm um die FPS an zu zeigen habe immer das Gefühl meine Peeps gehen schneckentempo und hab grade erst nen neuen rechner vor 1 Woche geholt.


    AMD 4*3,8GHz
    8GB RAM
    AMD Radeon HD5700

  • Fraps eventuell? Jedoch ist deine Karte zu langsam für das nicht optimierte Planet Coaster. 2009 war sie sehr gut ;P

    :planetcoaster: i7 6700HQ-4x 2,6Ghz :planetcoaster: 16 GB Ram :yoda: GTX 1060 - 6GB Vram :vader: 1TB HDD+ 250GB SSD :cow: CHC-member :chirps: Early Bird owner

    --------Ich werde erst dann an die Intelligenz der Menschen glauben, wenn "Standart", "Einzigster" und "Öfters" ausgestorben sind-------------------

  • ja, mir fällt auch nur Fraps ein - wobei das schon fast zu übertrieben ist, es zu installieren, nur um sich die FPS anzeigen zu lassen. Wenn das Programm schon deutlich erkennbar "lagged", also unter 20 FPS hat, ist es doch eigentlich egal, wie viele FPS man dann hat. Ob 10 oder 15 spielt keine Rolle - da ist dann definitiv die Grafikkarte und/oder Prozessor nicht für das Spiel ausgelegt.


    Ansonsten müssen wir halt warten, bis Planet Coaster bei Steam integriert wurde - da kann man sich für alle Games die FPS autom. anzeigen lassen.


    Ich hab allerdings auch beobachtet, dass bei mir das Spiel irgendwann ab einer höheren Besucherzahl (>1500) erkennbar langsamer wird, also insb. die Geschwindigkeit der Gäste. Das wäre aufgrund der dann benötigten Rechnerkapazität im Vergleich zu kleinen Parks ja auch nichts aussergewöhnliches. Nach einer Weile scheint sich dann aber alles zu "normalisieren" und läuft wieder flüssiger. So als ob das Programm sich nach und nach optimiert und an die Rechnerleistung anpasst. Irgendwann hab ich dann 2500 oder 3000 Besucher - und sie laufen wieder ziemlich flüssig...