Mass Transit - Dev Diary 6: Mass Transit in Action

  • Wir sind kurz vorm Releasetag! In diesem Eintrag des Entwicklertagebuches zeige ich euch, wie ich selbst Mass Transit nutzen könnte, um eine Stadt zu verändern, die ich zuvor gebaut habe. Natürlich könnt ihr auch auf einer neuen Karte beginnen, doch ich war schon immer begeistert davon, Sachen zu entwickeln, die bestehende Städte verbessern und den alten Städten einen neuen Weg bereiten.


    Dies ist meine Stadt, natürlich habe ich sie "Colossal City" getauft. Sie funktioniert einwandfrei, hat diverse Zonen und Möglichkeiten des öffentlichen Nahverkehrs. Was könnte ich hinzufügen? Nun, als allererstes würde ich sehen wollen, ob ich meine Kreuzungen mit dem höchsten Verkehrsaufkommen durch Stopschilder und angepasste Ampelschaltungen verbessern kann. Diese Kreisverkehre sind meine erste Sorge, da sie normalerweise deutlich von neuen Verkehrsregeln profitieren.


    Ein paar Klicks später besitzt der Kreisverkehr ein paar Stopschilder und der Verkehr fließt wesentlich ruhiger. Einige meiner Hauptstraßen haben jetzt Vorfahrt und ich habe Ampeln an den Kreuzungen entfernt, wo der Verkehr ohnehin hauptsächlich nur in eine Richtung fließt.


    stop_sign_toggling_02-png.266339

    Stopschilder am Kreisverkehr von Colossal City


    Und nun zum Transportwesen! Ich habe einen guten Ort gefunden für Luftschiffe oder Seilbahnen. Dies ist ein Industriegebiet, welches viele Arbeitskräfte braucht, aber eben auch viele LKW, die das benötigte Material liefern oder abtransportieren. Die Privatfahrzeuge von den Straßen zu bekommen wird den LKW deutlich mehr Platz und das Gebiet flüssiger laufen lassen. Ich hab mich für die Seilbahn entschieden, da sie deutlich billiger sind und weniger Platz brauchen.


    connecting_cable_car_to_industrial_area-png.266336

    Seilbahnen, die die Einwohner zur Arbeit im Industriegebiet schaffen


    Da meine Seilbahn jetzt steht und auch läuft, versorge ich die Industrie mit Angestellten. Ich will neue Plätze finden, wo neue Linien deutlich helfen könnten, also nutze ich über die Verkehrsroutenansicht in Kombination mit der Ansicht zur Verkehrsauslastung und suche nach diesen. Mit der Verkehrsauslastungsansicht finde ich schnell einige der geschäftigsten Straßen der Stadt. Dann wechsle ich in die Routenansicht und sehe die gezielten Fahrtstrecken, die über diese Straße abgehandelt werden.


    Es sieht so aus, als würde der größte Teil des Verkehrs aus den Wohngebieten kommen und in Richtung des Industriebezirkes streben. Daher wird das der Ort sein, an denen ich meine Linien errichte, obwohl ich ja vorhin schon die Seilbahn errichtet habe - die scheint aber nicht auszureichen. Ich hab mich für die Monorail entschieden, denn, ehrlich, Monorails sind cool!, und ich hab bisher keine. Zudem transportieren die Monorails enorm viele Leute pro Zug, und da das eine der wichtigsten Strecken meiner Einwohner ist, wird sie sicher gut ausgelastet sein. Also, bauen wir die Monorailstrecke!


    connecting_city_with_monorail_01-png.266337

    Vielleicht die coolste Monorail-Strecke, die je gebaut wurde, direkt zwischen erhöhten Straßen und oberhalb anderer!


    Ich hab mich dazu entschieden, die Monorail nur teilweise über den Straßen fahren zu lassen, da ich hier bereits eine gute Infrastruktur errichtet habe. Ich erwarte eine echt ausgelastete Strecke, also habe ich viele Stationen gebaut, die meine Einwohner möglichst nah an ihr Ziel schaffen. Die Linie ist nicht wirklich lang, aber ich kann sie natürlich erweitern, wenn ich merke, dass sie das braucht oder doch nicht die Auslastung hat, die ich erwartete.


    Da der Verkehr jetzt deutlich besser unter meiner Kontrolle ist, baue ich ein neues Gebiet, da der Bedarf nach Wohnvierteln deutlich angestiegen ist. Hier kommen die neuen Informationen beim Straßenbau zum Einsatz. Ich will ein möglichst enges Gitter mit so wenig freiem Platz zwischen den Zonen anlegen. Die "Geisterlinien" zeigen mir an, wo existierende Straßen ihren Anschluss finden könnten, und die Punkte darauf geben mir Hinweise für die optimale Platzierung, sodass die Zonenausweisung optimal greifen kann.


    So, das ists gewesen! Meine alte Stadt, aber deutlich mit neuen Dingen aufgebohrt. Immer noch die alte Stadt, aber in einigen Aspekten deutlich besser als zuvor. Der Verkehr fließt viel flüssiger, es gibt neue Optionen für den öffentlichen Nahverkehr und neue Gebiete sind schneller und effektiver als zuvor errichtet. Es gibt noch viele Ecken, wo das Abschalten von Ampeln und Einrichten von Hauptstraßen helfen könnte - und ich brauche sicher immer noch eine Zeppelinlinie.


    Habt ihr schon Pläne, wie ihr eure Städte verbessern wollt? Habt ihr die perfekte, futuristische Stadt für eine Monorail, oder ein Inselparadies, welches perfekte Möglichkeiten für Fähren bietet? Zeigt sie uns!


    Grüße,


    Karoliina

    Lead Designer von Cities: Skylines


    Original aus dem Paradox-Forum [Quelle]:

  • Ich kann morgen nicht loslegen, denn ich habe Spätdienst. X/


    Zudem habe ich noch zwei Projekte laufen:


    1. Prey - da bin ich noch fast am Anfang und wollte am Wochenende meine erkundung auf Talos 1 fortsetzen

    2. Stellaris - mein aktuelles Spiel will ich auch noch etwas weiter spielen, jetzt nachdem ich die großen Krisen gemeistert habe


    Jetzt will ich aber auch mal wieder in Cities Skylines einsteigen, denn mittlerweile bin ich richtig angefixt. Allerdings muss ich zwingend meine Mods ausmisten und sortieren.

  • Gut Spätdienst kann man nicht wirklich was machen arbeit muss sein ;)


    Aber das andere ist ja alles deine Entscheidung ^^ aber CSL läuft ja nicht weg...

  • Wolfsmond ,


    schick und akkurat deine Stadt, auch wenn sie schon ein paar Jahre auf den Buckel hat, mit den aller-neusten Feautures ausgestattet, hast du nun wiede alles im Griff.

    Zeig uns dochmal mehr von deiner Stadt, interessiert mich, du weißt ja wo du das machen kanns!;)


    Eric ,


    für dich gilt natürlich das selbe, wir wollen endlich was von dir sehen, zeig uns dein Talent als Bürgermeister in Bildern!:)



    Ich bin ja seit einer Ewigkeit beim werkeln einer Karte, deshalb kommt MassTransit genau zur richtigen Zeit, denn in ein paar Tagen werde ich wohl fertig sein...?!

    So kann ich von Anfang an, alle Neuheiten einplanen und muss mir nicht den Kopf zerbrechen, wie ich was und wo um- dingsen muss.


    Dann werden wohl auch die Mods, die ich unbedingt brauche für Mass Transit fit sein.

    So gesehen, gehe ich mit großer Vorfreude und Spannung an meine neue Stadt ran.


    Euch wünsche ich dann schon ab Morgen viel Spass mit Mass Transit!;)

  • Wolfsmond ,


    schick und akkurat deine Stadt, auch wenn sie schon ein paar Jahre auf den Buckel hat, mit den aller-neusten Feautures ausgestattet, hast du nun wiede alles im Griff.

    Zeig uns dochmal mehr von deiner Stadt, interessiert mich, du weißt ja wo du das machen kanns!;)

    Dir ist bewusst, dass ich da nur das Entwicklertagebuch übersetzt habe? ;)

  • für dich gilt natürlich das selbe, wir wollen endlich was von dir sehen, zeig uns dein Talent als Bürgermeister in Bildern!

    Mein Talent als Bürgermeister? :fie: Ich gebe mal ganz selbstkritisch zu dass ich seit Snowfall keine große Stadt mehr angefangen und fast nicht mehr CS gespielt habe. Demzufolge muss ich mich da echt wieder einarbeiten. Wenn ich jetzt Bürgermeister wäre würden mich meine Bewohner mit Knüppeln, Äxten, Fackeln und Mistgabeln aus der Stadt jagen. :rofl: