Playstation 5

  • Ich würde es cool finden, denn das Konsolenbashing in anderen Threads ausgelebt wird.


    Konsolen sind günstiger, da ich alle 6 Jahre Rund 400€ dafür ausgeben muss.

    Alle Spielen können als Box-Version gekauft und anschließend auf dem Gebrauchtmarkt wieder verkauft werden. So kosten selbst Triple A Spiele netto nur um die 25-30€.


    Nachteil der Konsolen: Steuerung bei Strategietiteln. Alles andere ist Gewöhnungssache.

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Also ich persönlich mag auch keine Konsolen, aber mir zwingt sie ja auch keiner auf, also, jedem des seine, leben und leben lassen ;)


    PS: Ich hatten den Beitrag auch eher im positiven Sinne geteilt, so haben Konsolen Nutzer nun auch die Entscheidungsfreiheit zwischen einer "normalen" Version und einer mit mehr Power, ist doch super.

    Mein System

    AMD Ryzen 7 2700x|Asus Strix OC RX 480|Gigabyte x470 Aorus Ultra Gaming|2x8GB HyperX Predator DDR4-3200|Samsung 970 EVO Plus NVMe M.2 SSD|be quiet! Silent Base 801


    52627-yt-logo-png

    >>>Spielerheim.de Youtube-Kanal<<<

  • bashing oder nicht. Ich bin fan der freien Meinungsäußerung, dass erstmal dazu. Zudem ist es nicht mein Problem, dass du keinen spaß verstehst, bist dann herzlich dazu eingeladen den Beitrag zu überlesen. Danke :)


    Und die die mich länger kennen sollten wissen das ich auch eine Xbox One, PS4 Pro und Switch zuhause habe. Hier haben wir wieder das, was vor ein paar wochen woanders angesprochen wurde in Bezug auf meine Beiträge lieber Crusko


    Tendentiell immer die Pro. Weiß sowieso nicht wieso da unterschiedliche Varianten rausgebracht werden.

  • Dass er sie hat heißt ja nicht zwangsweise, dass er sie gut findet. :lol:

    Aber ich halte mich daraus, jedem das seine! Ich werde meinem PC treu bleiben und halte nix von PS oder Xbox. Nintendo-Konsolen sind nochmal ein anderes Paar Schuhe. :kaffee:

    "Das Internet ist nur ein Hype" Bill Gates, 1993


    :ichmoddunichts:

  • Tendentiell immer die Pro. Weiß sowieso nicht wieso da unterschiedliche Varianten rausgebracht werden.

    Das verstehe ich auch nicht vorallem war das doch mal der größte Vorteil von Konsolen, eine PS2 und fertig. Aber mit den zich verschiedenen Versionen ist das auch vorbei.

    Ich würde es cool finden, denn das Konsolenbashing in anderen Threads ausgelebt wird.


    Konsolen sind günstiger, da ich alle 6 Jahre Rund 400€ dafür ausgeben muss.

    Alle Spielen können als Box-Version gekauft und anschließend auf dem Gebrauchtmarkt wieder verkauft werden. So kosten selbst Triple A Spiele netto nur um die 25-30€.

    Ist ja gut wenn das bei dir so ist nur bei dem meisten wird direkt die neuste Version gekauft und anscheinend machen das ja viele sonst gäbe es nicht laufend eine aufgefrischte PS oder XBox Version der selben Generation.

  • Die normale PS5 wird sich an die Gelegenheitsspieler richten und einen tollen Leistungssprung beinhalten.

    Die PS5 Pro wird dann wahrscheinlich ein Maschinchen für Hardcore-Gamer und dementsprechend auch deutlich teurer. Dafür aber natürlich einen noch größeren Leistungssprung mitbringen.


    Ich halte das für eine gute Idee. Wenn die PS5 gleich mit dem erwarteten Preis für die Pro-Variante (über 600€!) an den Markt gehen würde, hätte man starke Nachteile gegenüber Microsoft, da der Preis für Gelegenheitszocker zu hoch wäre.

    Das verstehe ich auch nicht vorallem war das doch mal der größte Vorteil von Konsolen, eine PS2 und fertig. Aber mit den zich verschiedenen Versionen ist das auch vorbei.

    Ist ja gut wenn das bei dir so ist nur bei dem meisten wird direkt die neuste Version gekauft und anscheinend machen das ja viele sonst gäbe es nicht laufend eine aufgefrischte PS oder XBox Version der selben Generation.

    Aber auch hier ein Beispiel: Ich bin neulich auf die PS4 Pro umgestiegen.
    Ich habe sie mir bei eBay Kleinanzeigen für 225€ gekauft und meine PS4 Slim für 200€ verkauft. Ergo: Für 25€ einen tollen Leistungssprung.

    Der Gebrauchtmarkt mach die Konsole im Vergleich zum PC rentabel.

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Die normale PS5 wird sich an die Gelegenheitsspieler richten und einen tollen Leistungssprung beinhalten.

    Die PS5 Pro wird dann wahrscheinlich ein Maschinchen für Hardcore-Gamer und dementsprechend auch deutlich teurer. Dafür aber natürlich einen noch größeren Leistungssprung mitbringen.


    Ich halte das für eine gute Idee. Wenn die PS5 gleich mit dem erwarteten Preis für die Pro-Variante (über 600€!) an den Markt gehen würde, hätte man starke Nachteile gegenüber Microsoft, da der Preis für Gelegenheitszocker zu hoch wäre.

    Aber auch hier ein Beispiel: Ich bin neulich auf die PS4 Pro umgestiegen.
    Ich habe sie mir bei eBay Kleinanzeigen für 225€ gekauft und meine PS4 Slim für 200€ verkauft. Ergo: Für 25€ einen tollen Leistungssprung.

    Der Gebrauchtmarkt mach die Konsole im Vergleich zum PC rentabel.

    Naja sorry bei Spielen mag das sein aber beim PC kann ich auch ältere Bauteile oder sogar den ganzen PC verkaufen und neu kaufen. Meine Grafikkarte hat mich trotz ca. 150% Leistungssteigerung damals nur knapp 100 € gekostet. Die alte ging über Ebay schneller weg als ich gucken konnte.

  • Bei Hardware unbestritten.

    Die Frage ist, ob ich einen neuen tauglichen PC für 400€ erhalte und unterdessen meinen 6 Jahre alten PC noch verkauft bekomme.

    Wer viel selbst machen kann und mit Sinn und Verstand agiert, der kann mit den eigenen PCs auch Geld sparen. Keine Frage. Etwas teurer dürfte es trotzdem sein, vor allem für die Masse an Gelegenheitsspieler, die sich mit der Materie nicht so auskennen.

    4447-c1d63ea6.jpg

    -"Ich finde die Aussage vage und wenig überzeugend"

  • Die Ps5 oder auch Playstaion 5 wird unter aller vorraussicht in 2 Versionen erscheinen eine ca 1 monat vor Weihnachtn wegen den Black Fraiday und eine etwar danach wird gemutmast die Standart Playstation 5 hat alles 1 terrabite Ssd und Ultrabluray Laufwerk wein Ps5 kontroler und die anschlüsse HDmi 2 netzwerk USB c Usb 32 usb 3.0


    Die Pro version so munkelt man soll Raitraicing chip erhalten 2terrabyte Speicher ein4k bluray laufwerk und in tacvkt auf 3.5 - 3.9 gigahertz laufen

    Dies ist allerdings nicht von Sony bestätigt


    die Preise minkelt man bei der ersten version 499,99 Dollar ca 480-500 euro und die Pro ca 600-699 dollar ca 620-730 euro.

    beides ist aber noch nicht fix