Planet Coaster Update 1.10/ 1.10.1/ 1.10.2

  • ja, könnte tatsächlich natürlich am DLC hängen! Bei mir läd es jedenfalls erheblich langsamer. Und wenn ich die Übersicht mit den Objekten (insb. TMT) öffne, bauen sich die Vorschaubilder im 5-Sekunden Takt auf. Gestern hab ich in einem leeren Park 2 Objekte gebaut (1 Wand und ein TMT Objekt), danach ist das Spiel 30 Sekunden "eingefroren" aber nicht abgestürzt. Danach konnte ich dann weiterbauen ?(

  • Bei mir merke ich nach dem Update und dem DLC keinen großen Unterschied. Ganz am Anfang beim laden des Hauptspiels kommt es mir so vor, als ob es 1 Sekunde länger dauert.

    Im Spiel selbst gibts auch keine großen Probleme. Habe teilweise nebenbei noch Videos von Youtube laufen. Einstellungen sind auf ultra. Ist jetzt kein Monsterpark, aber auch nicht unbedingt mini.

    Ich hatte vor Wochen das Problem, dass das Spiel manchmal ohne Grund komplett ohne Fehlermeldung abgestürzt ist. Selbst wenn ich im Sandkastenmodus neu angefangen habe, gab es nach dem dritten Objekt schon Abstürze. Das ist zum Glück jetzt nicht mehr so. Ob es aber am Update liegt oder nicht kann ich nicht sagen. Ich mein das ging vor dem Update irgendwann schon wieder. :hmm:

  • Mal noch eine Frage: Warum werden die Richtungspfeile beim verschieben manchmal direkt neben dem Objekt angezeigt und manchmal zig Meter weiter unten/oben/links bzw. rechts? Da will man ein oder mehrere Objekte verschieben und findet im Boden dann die Pfeile

  • Habe 2016 mein System komplett neu aufgebaut, neues Mainboard, CPU, RAM, dazu zwei SSD Samsung 850 Pro, eine nur für das Betriebssystem mit 256 GByte und die andere für alle installierten Programme mit 512 GByte.


    Ein Defragmentieren ist bei SSDs absoluter Unsinn und schadet der SSD nur.


    Habe seit meine beiden SSDs im Betrieb sind, keine Verlangsamung festgestellt.


    Mein Windows 8.1 startet in gut 25 Sekunden, Planet Coaster ist auch schnell gestartet, beginne ich ein neues Sandbox Spiel, dann dauert dies wirklich länger, seit dem Update

    Mainboard : MSI X99A XPower AC

    CPU : Intel Core I7-5930K

    Arbeitsspeicher : G.Skill F4-2400C15Q2-64GRK (nur mit 32 GByte in verwendung)

    Grafikkarte : MSI GForce GTX-970 Gaming 4G

    Betriebssystem : Windows 10 Pro

    Programme: Blender 2.90/2.91x, GIMP 2.10, Word & Excel

  • Hayo Coaster Freunde!




    Letztes Wochenende haben wir Frontiers 25. Geburtstag gefeiert! Als Teil der Geburtstagsfeier haben wir euch eine kleine Herausforderung gestellt. Ihr solltet 25.000km Achterbahnschienen verlegen um den brandneuen F25 Coaster freizuspielen.

    Wir haben jeden Fortschritt den ihr gemacht habt aufgezeichnet und wir freuen euch mitzuteilen das ihr die 25.000km Achterbahnschienen verlegt habt. Als Belohung bekommt jeder der Planet Coaster besitzt den neuen F25 Coaster. Herlichen Glückwunsch an alle, ihr habt es geschafft!

    Außer dem neuen Coaster gibt es noch einige Verbesserungen und Fehlerbehebungen.

    Neue Achterbahn

    • Wir feiern 25 Jahre Frontier, der F25 Coaster ist ein Highspeed Reibrad betriebener Launchcoaster mit einem Sportwagendesign.

    Fahrgeschäfts und Achterbahn Fehlerbehebungen

    • Das willkürliche Schwingen der Sitze des Skies Ride bei höherer Geschwindigkeit wurde veringert.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass der Friction-Wheel-Lift-Track des S.L.V. nicht schneller als 9mph (~14,5kmh) war.
    • Ein Fehler wurde behoben, bei dem das Ändern der Track-Einstellungen die Anzahl der Stationsdurchfahrten willkürlich zurückgesetzt wurde.
    • Fixed an issue suggested track pieces would not follow the roll of the previous track piece. > Hier ist mir nicht ganz klar, was damit gemeint ist: Behebung eines Problems, bei dem vorgeschlagen wurde, dass Trackstücke nicht der Rolle des vorherigen Trackstücks folgen würden.
    • Der Fehler, bei dem das Layout einer zweiten (weiteren) Station des Skies Ride nicht geändert werden konnte, wurde behoben.
    • Der Fehler, der dafür sorgte, dass das Grand Carrousel und das Elixir Ride nicht komplett besetzt werden konnte, bzw, nicht mit voller Kapazität gefahren ist, wurde behoben.
    • Der Fehler, bei dem man Wege durch die Stationsteile des Skies Ride bauen/setzen konnte, wurde behoben.
    • Ein Fehler wurde behoben, der dafür sorgte, dass sich die Radscheiben des jeweils letzten Seilbahnstützen eines unvollständigen Skies Ride gedreht haben.
    • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die Anzahl der Wagen beim Hinzufügen des Shuttle-Launch-Abschnitten nicht aktualisiert wurden.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das sich die Gurte nicht öffneten, wenn Fahrgäste die Hyperjump- und Ascension-Fahrten bestiegen.
    • Der Fehler, bei dem es zu einer Terrain-Kollision mit den "Bull-Wheels" und den Antriebsrad des Skies Ride kam, wurde behoben.
    • Der Fehler, wo sich die Magnetbremsen des Vector Coasters auf der falschen Seite befanden, wurde behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das das "Bull Wheel" und das Antriebsrad aufhörten sich zu drehen, während die Gäste noch auf einer geschlossenen Skies-Fahrt befanden.
    • Die Textur am Ende des Kettenliftabschnittes des Vector Coasters wurde verbessert.

    Szenerie Fehlerbehebungen

    • Billboards, die in komplexen, großen Parks platziert wurden, funktionieren nun störungsfrei.
    • Die Kollision auf dem Power Moves-Hintergrund wurde verbessert, damit er besser zur Power Moves-Fahrt passt

    Benutzeroberfläche Fehlerbehebungen

    • Aufgrund eurer zahlreichen Rückmeldungen, verwenden wir nun wieder die Methode zum Positionieren und Orientieren der Objekte, wie wir sie vor dem Update 1.10. hatten. Der neue Modus kann nach wie vor genutzt werden. Unter >Spieloptionen >Mittlere Ausrichtung in fortgeschrittener Bewegung (Experimentell).
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die rote Kontur bei blockierten Objekten beim Zoomen verschwand.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Abbrechen der Autovervollständigung beim Bau eines Tracked Rides (z.B. Oldtimerfahrt etc.) dazu führte, dass die Benutzeroberfläche nicht aktualisiert wurde.
    • Das Problem, das dafür sorgte, dass sich das Musik-Dropdown-Menü nicht mehr schloss, wenn der Zug eines Transport-Rides in die Station einfuhr, wurde behoben.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Reihenfolge der Gliesstücke auf dem Power Up-Coaster nicht mit anderen Achterbahnen übereinstimmte.

    Audio Fehlerbehebungen

    • Es wurde ein Problem behoben, durch das die Anzahl der Audio-Stimmen auf der Skies-Fahrt sehr hoch werden konnte.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Bull-Wheel-Audio auf der Skies-Fahrt bei höheren Spielgeschwindigkeiten lauter wurde.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Kettenabzug des Aces Sky beim Schließen weiterhin Geräusche machte
    • Musiktitel wurden nun für koreanisches und traditionelles Chinesisch korrekt übersetzt.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das das Glätten der Höhe der Skies-Fahrt dazu führte, dass das Audio nicht mehr abgespielt wurde
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Ton der Skies-Fahrt fortgesetzt wurde, während die Fahrgäste den Sessellift verlassen haben.
  • Ist es bei euch auch so? In einem neuen Park ist der f25 coaster da,

    Im alten (gespeicherten) (Park) nicht da?


    Ladet mal einen neuen Park, geht auf achterbahn bei suche F25...


    Dann der gespeicherte Park F25, nichts zu finden...

  • Dann der gespeicherte Park F25, nichts zu finden...

    Möglicherweise ist es kein Sandbox-Park und der Coaster muss in dem Fall erst erforscht werden? Ich hab heute auch kurz gesucht, bis mir eingefallen ist, dass die neuen Inhalte in Herausforderungsparks erst erforscht werden müssen. Da ich keine Sandbox spiele, kann ich dazu nichts sagen, zumal ich ohnehin nur einen Park hab und baue. ^^

  • Also bei mir ist der F25 Coaster in alten Parks zum erbauen auswählbar. Bei Suche mit F25 ……..

    Als Blueprint muss man den Coaster mit dem Namen ARGENTUM suchen. In den Optionen sind ausser dem Typ F25 auch noch einige

    andere Wagentypen auswählbar.

    Die Schienenstrecke des neuen Coasters ist sehr gut geplant und fährt sich auch sehr weich.8)

    Hund müsste man sein ........ :hail:


    Win10 - AMD Ryzen 7 1800X - Asus Crosshair VI Hero - Alpenföhn Ben Nevis Advance Black RGB - GForce GTX 1070 Z - 16GB DDR 4 GSkill RGB 3200 MHz

  • Nein ist nicht da ?

    Wenn ich pc neu installiere, ist dann alles weg? Gespeicherte spielstände? Spiele im szenariomodus....

    kannst mal Steam komplett beenden, dann neu starten. Dann sollte sich PlCo als update installieren und starten. Neue Version ist 1.10.1.59972


    Hast Du schon im Sandkasten Modus getestet ??

    Hund müsste man sein ........ :hail:


    Win10 - AMD Ryzen 7 1800X - Asus Crosshair VI Hero - Alpenföhn Ben Nevis Advance Black RGB - GForce GTX 1070 Z - 16GB DDR 4 GSkill RGB 3200 MHz

    Edited once, last by crazy gemms ().

  • Update wurde geladen...


    Sandkastenmodus direkt da, blueprint sowie selber modelieren...

    In meinem gespeicherten Park, als Szenarien leider nicht... Komisch...


    Kann ich pc bei steam deinstallieren? Sind dann die gespeicherten Sachen weg?

  • Xulrich Ohl,

    wenn es im Sandkastenmodus vorhanden ist dann ist es wahrscheinlich in einem deiner alten Szenarien Parks noch

    nicht freigeschaltet.

    Ich spiele selten Szenarien, darum kann ich darüber nichts sagen.

    Im Sandkastenmodus kann man eben mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln nach Herzenslust bauen. 8)

    Hund müsste man sein ........ :hail:


    Win10 - AMD Ryzen 7 1800X - Asus Crosshair VI Hero - Alpenföhn Ben Nevis Advance Black RGB - GForce GTX 1070 Z - 16GB DDR 4 GSkill RGB 3200 MHz

  • Kann ich pc bei steam deinstallieren? Sind dann die gespeicherten Sachen weg?

    Kannst du deinstallieren, nachdem du bestenfalls die Spielstände gesichert hast. Spielstände, Blueprints etc. findest du unter [Lokaler Datenträger (C oder D, je nachdem) - Benutzer - "Benutzername" - Gespeicherte Spiele - Frontier Developments - Planet Coaster]. Dort sollten dann ein oder mehrere Ordner mit einer Zahlenfolge zu finden sein, diese kopierst du einfach und speicherst sie sicher woanders auf deinem PC. Ob die Spielstände beim deinstallieren von Planet Coaster überhaupt gelöscht werden, weiß ich garnicht, aber um auf Nummer sicher zu gehen, immer ein Backup der Dateien machen. Das ist übrigens auch ein guter Weg, um Blueprints oder Parks mit anderen zu teilen, ohne diese im Steam Workshop zu veröffentlichen.

  • wuzeltown

    Changed the title of the thread from “Planet Coaster Update 1.10” to “Planet Coaster Update 1.10/ 1.10.1/ 1.10.2”.